• Von iris
  • in Blogartikel für Produkte
  • Februar 7, 2020

10 wichtige Details für die Hochzeitsplanung

Sie planen gerade Ihre Hochzeit und haben die Befürchtung, etwas vergessen zu haben? Hier haben wir für Sie die 12 wichtigsten Details für die Hochzeitsplanung zusammengestellt, auf die Sie nicht vergessen sollten!



1. Freiraum für Hochzeitsbudget einplanen

Bei der Hochzeitsplanung kann es immer zu zusätzlichen Kosten kommen, die nicht eingeplant waren. Aus diesem Grund wäre es für Sie am besten, einen zusätzlichen Freiraum für das Hochzeitsbudget einzuplanen. Lassen Sie sich einfach bis zu 10 % frei, damit Sie nicht Ihr Budget übersteigen.

Unser Tipp: Hier finden können Sie einen Budgetplan für Ihre Hochzeit erstellen!

2. E-Mail Konto einrichten

Um Ihre Hochzeit gut organisieren zu können, richten Sie sich am besten eine separate E-Mail Adresse für Ihre Hochzeit ein. So behalten Sie alle wichtigen Informationen bzgl. Hochzeitsplanung, Hochzeitslocation, Gästeliste, Hochzeitsgäste, etc. im Überblick und nicht geht verloren oder wird übersehen.

3. Genug Zeit für Hochzeitskleid einplanen

Sie haben noch nicht das perfekte Hochzeitskleid gefunden? Dann sollten Sie genug Zeit für die Auswahl des richtigen Kleides einplanen. Bedenken Sie dabei die Lieferzeit und etwaige Änderungen! Am besten Sie informieren sich bereits im Vorfeld über die jeweilige Lieferzeit! So behalten Sie alles im Überblick.

4. Ansprechperson auswählen

Eine Hochzeitsplanung ist mit viel Stress verbunden. Damit Sie nicht noch zusätzlich mit Dingen wie die Auswahl der Hochzeitsmusik, Änderung der Gästeliste, Wünsche der Hochzeitsgäste, etc. kümmern müssen, bestimmen Sie einfach eine Ansprechperson, die Sie bei diesen Dingen entlastet. Diese Funktion könnte perfekt von der Trauzeugin oder Schwester übernommen werden.

5. Auf das Wetter nicht vergessen

Auf das Wetter sollte bei der Hochzeitsplanung nicht vergessen werden – egal ob die Hochzeit im Saal oder im Freien stattfindet! Am besten Sie sehen sich einige Tage vor der Hochzeit den Wetterbericht an – damit Sie nicht überrascht werden. Bei Regen nicht auf Regenschirme vergessen und bei starker Hitze für kalte Getränke und Sonnenschutz sorgen!

6. Kontaktdaten von Dienstleistern im Überblick behalten

Um nicht nach Kontakten von Dienstleistern während dem Hochzeitsstress zu suchen, sollten Sie alles gut im Überblick behalten. Eine gute Idee wäre es, ein Notizbuch für die Hochzeitsplanung anzulegen, so haben Sie alles griffbereit und müssen nicht ewig nach den Daten suchen.

Unser Tipp: Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie Ihre persönliche Hochzeitsplaner Mappe selber basteln können!

7. Adressdaten der Hochzeitsgäste gut aufbewahren

Vergessen Sie nicht, die Adressdaten Ihrer Hochzeitsgäste aufzubewahren! Falls Sie die Hochzeitseinladungen versendet haben, nicht auf die Danksagungen vergessen! So müssen Sie nicht ewig nach den jeweiligen Adressen suchen.

Unser Tipp: Hier finden Sie tolle Ideen, um die Hochzeitseinladung selber zu basteln!

8. Taxidienst bestellen

Bei Hochzeitsfeier kann es lang werden und damit die Gäste die Feier genießen und das eine oder andere Gläschen trinken können, sollten Sie nicht auf den Taxidienst vergessen. So wird die Stimmung nicht getrübt und alle Gäste können den Abend in Ruhe genießen. Eine tolle Idee wäre es ein Schild aufzustellen, wo die Telefonnummer vom Taxiunternehmen ersichtlich ist.

9. Vertraute Person um Anprobetermin mitnehmen

Damit Sie mit der Anprobe des Brautkleides überfordert werden, sollten Sie am besten eine vertraute Person bei sich haben. Diese kann Ihnen beim Anziehen behilflich sein und Ihnen noch den einen oder anderen Tipp geben. Ideal für diese Funktion wäre die Trauzeugin.

10. Genug Zeit für Hochzeitsablauf einplanen

Beim Tagesablauf am Hochzeitstag kann es leicht zu Verzögerungen kommen! Genau deshalb sollten Sie einen Freiraum zwischen den jeweiligen Abläufen einplanen. Bei Verzögerungen müssen nicht fest bestimmte Programmpunkte verschoben werden.

Unser Tipp: Hier finden Sie einen tollen Überblick, wie Sie Ihren Tagesablauf perfekt planen können!

Weitere Produkte für die Hochzeitsplanung

Das sind die Top Produkte, die Sie bei beinahe jeder Hochzeit benötigen.

Weitere nützliche Tipps für die Hochzeitsplanung:

  1. Alles zum Thema Hochzeitsplanung
  2. In 30 Tagen die Hochzeit planen
  3. Hochzeitskostenplaner
  4. Wie viel kostet eine Hochzeit
  5. Spartipps für die Hochzeit

Hinweis: In unserem BranchenbuchBüchershop und Onlineshop finden Sie alle nötigen Dienstleister und Produkte, damit Ihre Hochzeit ein voller Erfolg wird.

  • 284
    Shares

Weitere Artikel