• Von iris
  • in Blogartikel für das Brautpaar
  • Juni 24, 2019

10 Dinge, die Ihre Hochzeit sofort aufwerten

Immer mehr Bräute planen ihre Hochzeit heute selbst und verzichten darauf, einen Hochzeitsplaner zu engagieren. Mit diesen 10 Tipps einer professionellen Eventplanerin kann man die Hochzeit jedoch ganz leicht aufwerten und Gäste mit Bewunderung erfüllen.



1. Leitmotiv für die Hochzeit

Farben, bestimmte Designs oder Motive sollten sich wie ein roter Faden durch die ganze Hochzeit ziehen. So empfiehlt es sich beispielsweise, die ganze Hochzeitspapeterie einheitlich zu gestalten, so dass ein harmonischer Eindruck entsteht. Auch die Farben für die Hochzeit sollten klar bestimmt werden und bei Papeterie, Dekorationen und Blumen gleichermaßen eingesetzt werden.

2. Ecken im Festsaal nutzen

Bei den meisten Hochzeiten konzentriert man sich auf den Schmuck in der Mitte des Saals. Man kann jedoch einen sehr attraktiven Effekt erzielen, wenn man auch die Ecken und Nischen dekoriert. Das ganz kann beispielsweise mit ein paar Sesseln, Tischen, Blumen und Kerzen geschehen und verleihen vergessenen Ecken ebenfalls ein besonderes Flair.

3. Die Gäste während der Zeremonie ansehen

Meistens sehen die Gäste während der Zeremonie nur den Rücken des Brautpaares, so dass die Gefühle, die sich auf den Gesichtern von Braut und Bräutigam widerspiegeln, von den Hochzeitsgästen verborgen bleiben. Hat man die Möglichkeit, die Stühle so zu stellen, dass die Gäste die Gesichter des Paares sehen können, so fühlen sie sich wahrhaft als Zeugen des Events.

4. Zucker einmal anders

Zur Hochzeit lässt man sich gerne etwas Besonderes einfallen, auch wenn es um kleine Details geht. So kann man zum Kaffee statt weißem Zucker einfach einmal Kandiszucker reichen und den Gästen ein anderes Geschmackserlebnis bieten.

5. Mut bei der Tischgestaltung

Die Hochzeitstafel wirkt mit weißen Tischdecken und weißen Gedecken zwar edel und klassisch, kann jedoch auch als langweilig empfunden werden. Der Mut, bunte Tischdecken mit gemustertem Geschirr zu verbinden, kann durchaus gelungen wirken. Achtung: Mehr als drei verschiedene Muster können zu unruhig wirken.



6. Prachtvolle Hochzeitstorte – Stück für Stück

So schön die ganze Hochzeitstorte auch aussieht, beim Anschneiden sind oft besonders die ersten Stücke nur sehr wenig attraktiv und nicht Foto reif. Bittet man jedoch den Konditor, die Torte anzuschneiden, so wird jedes Stück ebenmäßig schön.

7. Garderobenständer nicht vergessen

Die meisten Gäste erscheinen mit Jacken oder Mäntel zum Fest. Darum sollte man unbedingt einige Garderobenständer am Eingang aufstellen, so dass die Gäste die Kleidungsstücke nicht über die Stuhllehnen hängen müssen.

8. Schilder auf der Hochzeit

Schilder tragen nicht nur zur Dekoration bei sondern sind auch wichtige Hinweise für die Gäste, die beispielsweise auf der Suche nach dem WC oder dem Kuchenbüffet sind.

9. Band mit unterschiedlichem Gesicht

Hat man für den Tag eine Band gemietet, so zahlt es sich aus, wenn sich die Musiker nach der Tagesveranstaltung für die abendliche Party umziehen. So lösen sie wieder neue Begeisterung aus.

10. Fotowand für die Gäste

Auch die Gäste lassen sich in ihrer Festtagskleidung gerne fotografieren. Mit einer Fotowand als tollem Hintergrund kann man den Gästen eine riesige Freude machen, die außerdem sehr professionell wirkt.

Hochzeitsprodukte 2019, die Sie bei jeder Hochzeit benötigen

Das sind die Top Produkte für das Jahr 2019, die Sie bei beinahe jeder Hochzeit benötigen.

Weitere nützliche Tipps für die Hochzeitsplanung für das Jahr 2019:

  1. Alles zum Thema Hochzeitsplanung
  2. In 30 Tagen die Hochzeit planen
  3. Hochzeitskostenplaner
  4. Wie viel kostet eine Hochzeit
  5. Spartipps für die Hochzeit

Hinweis: In unserem BranchenbuchBüchershop und Onlineshop finden Sie alle nötigen Dienstleister und Produkte, damit Ihre Hochzeit ein voller Erfolg wird.

  • 284
    Shares

Weitere Artikel