• Von iris
  • in Blogartikel für das Brautpaar
  • September 1, 2020

Tipps für den nachhaltigen Trend Naturhochzeit

Eine aufwändige, glamouröse Hochzeit ist nichts für schwache Nerven. Für alle, die es schlicht und natürlich mögen, sind Naturhochzeiten der Trend schlechthin. Beim Thema Hochzeit ist die Natur als Inspiration außerdem ein garantierter Weg zur Romantik. Es gibt kaum ein besondereres oder natürlicheres Erlebnis als die Schönheit einer Hochzeit in atemberaubender Natur. Die Erinnerungen, die bei einer solchen Trauung geschrieben werden, halten ein Leben lang an. Ein weiterer Pluspunkt: Eine Naturhochzeit ist viel nachhaltiger als gewohnte Trauungen.

Sie wollen den Natur-Trend auch für Ihre Hochzeit umsetzen? Alle Tipps, damit das gelingt, erfahren Sie hier.

 

Die passende Location für Ihre Naturhochzeit

Bei der Buchung Ihres nachhaltigen Veranstaltungsortes gibt es Einiges zu bedenken und zu entscheiden. Soll die Location aus Hütten aufgebaut sein, aus Zelten, Jurten, Safarizelten, Baumhäusern… oder aus etwas ganz anderem? Für die Wahl Ihres Veranstaltungsortes empfehlen wir Ihnen:

1. Achten Sie darauf, dass Ihre Location sowohl für Dienstleister zum Auf- und Abbau als auch für die Gäste leicht zugänglich ist.

2. Wie wäre es mit verschiedenen Arten von Unterkünften für verschiedene Arten von Menschen? Für die Kinder ist ein Baumhaus optimal, für Oma ist eine schöne Hütte perfekt!

3. Egal, wofür Sie sich entscheiden, Sie können nichts falsch machen – die Natur tut mit ihrer umwerfenden Schönheit den Rest! Für viele Liebende ist sie genau deshalb der beste Ort, um das Eheversprechen auszutauschen.

 

Deko-Materialien für eine Naturhochzeit

Für Ihre Naturhochzeit können Sie sich von Mutter Natur inspirieren lassen. Farbenfrohe Blumen, verträumtes Grün und rustikale Holzdetails bringen ein freies und naturverbundenes Gefühl in Ihre Hochzeitsdekoration. Selbst wenn Sie nur einen Lavendelzweig auf Ihren Hochzeitstisch legen, trägt ein natürlicher Touch hier und da dazu bei, die Schönheit der Natur in Ihren großen Tag einzubringen.

Diese Materialien passen perfekt zum Hochzeitsthema “Natur”:

  • Holz
  • Muscheln
  • Sand
  • Rinde
  • Moos
  • Blumen

 

Mehr Deko-Materialien für Ihre Naturhochzeit:

  • Grünpflanzen
  • Äste und Blätter
  • Jute
  • Sisal, Hanf
  • Kastanien
  • Zapfen, Eicheln, Bucheckern
  • Heu/Stroh
  • Kork
  • Trockenblumen und Gräser
  • Kräuter und Gewürze
  • Steine, Kies, Granit
  • Obst, Gemüse

 

Weddingshop24

Weitere nützliche Tipps für die Hochzeitsplanung

  1. Alles zum Thema Hochzeitsplanung
  2. In 12 Monaten gemütlich die Hochzeit planen
  3. In 30 Tagen die Hochzeit planen
  4. Hochzeitskostenplaner
  5. Wie viel kostet eine Hochzeit
  6. Spartipps für die Hochzeit

Hinweis: In unserem BranchenbuchBüchershop und Onlineshop finden Sie alle nötigen Dienstleister und Produkte, damit Ihre Hochzeit ein voller Erfolg wird.

  • 284
    Shares

Weitere Artikel