Brautfrisur Accessoires: schönes Detail zum perfekten Outfit

 

 

 

 

Die Brautfrisur gehört ebenso wie das Brautkleid zu einem perfekten Outfit für die Hochzeit. Wenn die Braut die Kirche oder den Festsaal betritt, fällt der Blick der Anwesenden oft zuerst auch das Gesicht und die Frisur und danach erst auf das Kleid. Darum sollte auf die Auswahl von Frisur und Kopfschmuck auch ebenso viel Wert gelegt werden, wie auf das Kleid. Es gibt eine große Vielzahl von wunderschönen Brautfrisuren, welche die Braut ganz nach ihrem persönlichen Stil wählen kann. Darum wird die Brautfrisur auch schon lange vor der Hochzeit ausgewählt und es werden viele verschiedene Frisuren ausprobiert, bis man sich auf einen perfekten Stil festlegt.

Welche Frisur passt zum Typ

Zu Hause vor dem Spiegel oder auch im Frisör Salon sollte man verschiedene Frisuren ausprobieren, die einem gefallen. Nicht jede Frisur passt zu jedem Gesicht und wenn man ein paar verschiedene Arten durchprobiert, findet man schnell eine Brautfrisur, die gut zum Gesicht passt. Am beliebtesten sind Hochfrisuren, die in langem Haar gestaltet sind. Darum lassen sich auch viele Frauen die Haare vor der Hochzeit wachsen, um eine solche Frisur tragen zu können. Bei den Hochsteckfrisuren sind die folgenden besonders beliebt:

  • - Banane
    – Flechtfrisuren
    – Nackenknoten
    – seitlicher Dutt
    – klassischer Haarkranz

Bei vielen dieser Frisuren wird auch Haarschmuck wie Blumen, Strass oder Perlen mit eingearbeitet.

Attraktive Kurzhaarfrisuren für die Braut

Aber auch wer kurzes Haar hat, kann eine schöne Brautfrisur gestalten. Kurzhaarfrisuren können mit einem Schleier oder einem Diadem wunderbar aussehen. Auch eine romantische Frisur mit Blumenschmuck gelingt im kurzen Haar perfekt. Wer möchte, kann bei der kurzen Brautfrisur auch auf jeglichen Schmuck verzichten und zum Hochzeitstag mit einer neuen Farbe überraschen. Ein aktuelles Hellblond oder ein klassisches Rot passen zur Brautfrisur ausgezeichnet und erregen Aufsehen.