Keine Hochzeit ohne passende Hochzeitsspiele

 

 

 

 

Passende Hochzeitsspiele einfach finden

Die Hochzeitspiele – nicht von jedem begehrt, jedoch spielen doch die Meisten mit. Sie tragen viel zur Erinnerung bei, denn Sie sorgen für Abwechslung und überbrücken kleine Wartezeiten. Außerdem machen sie den schönsten Tag im Leben zu einem richtigen Highlight.

Welche Hochzeitsspiele sind passend?

Bevor Sie sich für das eine oder andere Hochzeitsspiel entscheiden, denken Sie darüber ob die Spiele auch passend sind. Sollten Sie hochrangige Gäste zu Besuch haben, z.B. aus Politik oder Wirtschaft, sollten Sie auf allzu derbe Spiele besser verzichten. Sollte die Hochzeit im engsten Familienkreis stattfinden, können Sie natürlich frei nach Ihrem Gefühl die passenden Hochzeitsspiele festlegen.

Hier finden Sie unsere Top 10 Hochzeitsspiele

Unsere Top 3 Hochzeitsspiele:

Hochzeitsherz ausschneiden

  • - Brautpaar schneidet Herz aus Laken aus
  • - Bräutigam trägt Braut durch das Herz
  • - Alter Hochzeitsbrauch
  • - Aktion für tolle Fotos

 

Fingerabdruck Leinwand

  • - Hochzeitsgäste verewigen sich am Baum
  • - Symbol für Zusammenhalt und wachsende Liebe
  • - Wunderschöner Ausdruck der Gemmeinschaft
  • - Kreatives Hochzeitsgästebuch

 

 

Luftballons steigen lassen

    • - Gute Wünsche in den Himmel entsenden
    • - Tolle Gemeinschafts – Aktion
    • - Wunderschöne Fotomotive
    • - Mit Heliumballons ins Eheleben starten

 

Hochzeitsspiel 1: Fingerabdruck auf einem Hochzeitsbaum

Dieses beliebte Hochzeitsspiel ist mit einfachen Mitteln organisiert und kommt bei jeder Hochzeit sehr gut an. Das gute ist, es kann sich an diesem Hochzeitsspiel jeder gast beteiligen und seinen Namen auf dieser Leinwand verewigen. Am Ende jedes Astes kann man einen Fingerabdruck positionieren und seinen Name drunter oder drüber dazu schreiben und Fertig ist das Blatt. So fühlt sich im Laufe eines Abends dieser Hochzeitsbaum entsprechend und ist eine wunderbare Erinnerung für das Hochzeitspaar.

 

Fingerabdruck Leinwand

  • - Hochzeitsgäste verewigen sich am Baum
  • - Symbol für Zusammenhalt und wachsende Liebe
  • - Wunderschöner Ausdruck der Gemmeinschaft
  • - Kreatives Hochzeitsgästebuch

 

Hochzeitsspiel 2: Luftballons steigen lassen

Dieses Hochzeitsspiel ist ganz einfach zu organisieren, bestellen Sie einfach die passenden Ballons und schon können Sie loslegen. Zusätzlich kann man an den Ballons Wunschkarten befestigen, die laut Brauch in Erfüllung gehen, sobald eine der Karten beim Hochzeitspaar zurück kommt.

Luftballons steigen lassen

    • - Gute Wünsche in den Himmel entsenden
    • - Tolle Gemeinschafts – Aktion
    • - Wunderschöne Fotomotive
    • - Mit Heliumballons ins Eheleben starten

 

 

Hochzeitsspiel 3: Baumstamm sägen

Das Baumstamm sägen bei der Hochzeit wird meist von den Trauzeugen oder von Familienmitgliedern organisiert und sollte schon Tage vor der Hochzeit geplant werden, so dass alle notwendigen Bestandteile zur Hand sind. Um das Spiel auszuführen benötigt man:

    • - Einen mittelstarken Baumstamm
    • - Eine große Bügelsäge
    • - Handschuhe für Braut und Bräutigam
    • - Einen Sägebock

Der Baumstamm wird nun für das Brautpaar auf dem Sägebock bereit gelegt. Braut und Bräutigam beginnen nun, gemeinsam den Baumstamm in der Mitte durchzusägen. Ungeübte stellen schnell fest, dass diese Aufgabe einige Koordination und Teamarbeit voraussetzt, um erfolgreich abgeschlossen zu werden. Hat das Brautpaar dann die Aufgabe abgeschlossen, so können die Gäste auf ihre Namen auf die Sägeflächen setzen und dem Brautpaar so ein schönes Erinnerungsstück an die Hochzeit und die erste gemeinsame Aufgabe mitgeben.

 

Hochzeitsspiel 4: Bräutigam füttern

Bräutigam füttern ist ein beliebtes Spiel für die Hochzeitsfeier, von dem die Gäste begeistert sein werden. Dieses Spiel wird von Braut und Bräutigam durchgeführt, während die Gäste dabei zuschauen. Die Geschicklichkeit des Paares wird gefordert und zur großen Erheiterung der Gäste kommt es dabei zu vielen lustigen Zwischenfällen. Man sollte einen Gast damit beauftragen, das Bräutigam Füttern zu filmen, so dass das Brautpaar die Szene später noch einmal genießen kann.

Vorbereitung für das Spiel

Um das Bräutigam füttern Spiel ausführen zu können, braucht man die folgenden Dinge:

    • - 1 Bettlaken
    • - 1 Baby Strampelanzug
    • - Babymütze für den Bräutigam
    • - Babylöffel
    • - Verschiedene Nahrungsmittel, Waschlappen, Zahnbürste, etc.

In das Bettlaken werden im oberen Drittel ein Schlitz für den Kopf und zwei Armschlitze geschnitten. Unter dem Schnitt für den Kopf wird ein Baby Strampelanzug aufgenäht.

Ablauf des Spiels

Das Laken wird vor einem Stuhl straff gehalten, auf dem der Bräutigam Platz nimmt. Der Bräutigam steckt nun den Kopf durch den Kopfschlitz und die Braut steckt beide Hände durch die Armschlitze. So entsteht für die Zuschauer das Bild eines Babys mit dem Kopf des Bräutigams und zwei kurzen Armen. Im Verlauf des Spiels werden nun verschiedene Aufgaben gestellt. Der Bräutigam wird beispielsweise aufgefordert, eine Banane zu essen, oder sich die Zähne zu putzen. Da alle Aufgaben von der Braut ausgeführt werden, die den Kopf ihres Mannes nicht sehen kann, entstehen recht ulkige Szenen, an denen die Zuschauer ihre Freude haben.

Hochzeitsspiel 5: Holzmosaik

Dieses Hochzeitsspiel funktioniert ganz einfach und eignet sich für so gut wie jeden Hochzeitsgast. Sie bestellen ganz einfach das Holzmosaik, packen dieses vor Ort aus, breiten die mitgelieferte Tischdecke, Mischschälchen, Acrylfarben, Pinsel und einige Wasserbehälter aus und können sofort mit dem Spiel beginnen. Die Gäste bemalen nun einzelne Mosaikpuzzle nach Ihren eigenen Vorstellungen. Nachdem alle Teilchen bemalt wurden, werden diese mithilfe von Klebepunkten im Holzrahmen eingesetzt und entsteht ein wunderschönes einzigartiges Bild.

Hochzeitsspiel 6: Ehequiz


Es ist die beliebteste Variante bei den Hochzeitsspielen und darf auf keiner Feier fehlen. Wir gut kennen sich Braut und Bräutigam eigentlich wirklich? Und so wird gespielt:

Wie gut kennt sich das Brautpaar? Hier muss das Paar sein Wissen zeigen, dass sie einander richtig gut kennen.

Was Sie benötigen:

  • - einige Fragen für  Braut und Bräutigam
  • - Quizkärtchen
  • - Spielleiter

Und so funktioniert`s:

  • - Dem Bräutigam werden Fragen über die Braut und der Braut werden Fragen über dem Bräutigam gestellt. Wie zB Welche Augenfarbe hat die Braut? Was ist der Lieblingsfilm vom Bräutigam? Es ist besonders wichtig, Fragen zu stellen, die persönlich sind.
  • - Die Fragen werden dann auf Kärtchen geschrieben. Und jede Frage hat 4 Antwortmöglichkeiten.
  • - Das Paar wird dann auf die Bühne geholt, damit sie auch von jedem gut gesehen werden. Außerdem kann ihnen auch ein Joker bei der Beantwortung angeboten werden (zB Telefonieren, Hochzeitsgäste fragen, 2 Antwortmöglichkeiten).

Wer die meisten Fragen richtig beantwortet hat, hat gewonnen!

Hochzeitsspiel 7: Hochzeitsherz

Es zählt zu einem der beliebtesten Spiele auf der Hochzeit: das Hochzeitsherz. Das Brautpaar muss sich nach der Trauung, den Weg durch ein Bettlaken in Herzform schneiden. Das Laken symbolisiert Hindernisse, die vom Brautpaar gemeistert werden müssen. Anschließend trägt der Bräutigam seine Braut durch das Herz. Nicht zu vergessen ist, ein Foto von diesem tollen Ereignis zu schießen.

Was Sie benötigen:

  • - Bettlaken
  • - Stifte
  • - 2 Scheren

Und so funktioniert’s:

  1. Nehmen Sie ein Bettlaken und malen Sie ein großer Herz drauf.
  2. Das Brautpaar muss mit jeweils einer Schere das gemalte Herz ausschneiden.
  3. Wurde das Herz ausgeschnitten, so trägt der Bräutigam seine Braut durch das Herz.

Hochzeitsspiel 8: Tombola

Für eine wirklich gelungene Hochzeitsfeier benötigt man unterhaltsame Hochzeitsspiele wie z.B. die Hochzeitstombola! Diese begehrte Hochzeitsspiel kann in mehreren Varianten gespielt werden. Um das Bankkonto des Brautpaares etwas aufzustocken, kann man den Hochzeitsgästen Tombola Lose verkaufen. Hier ist es wichtig einen Spielleiter zu finden, der entsprechend die Preise bzw. Gewinnchancen entsprechend bewirbt, damit sich möglichst viele Hochzeitsgäste an dem Spiel beteiligen. Was auch sehr lustig ist, eine Scherztombola zu veranstalten, wo man Artikel gewinnt, die in Wirklichkeit niemand wirklich benötigt. Der Spaßfaktor ist bei diesem Spiel auf jeden Fall gegeben und sollte bei keiner Hochzeit fehlen.

 

 

 

 

 

Hochzeitsspiel 9 : Vogelhaus

Das Vogelhaus als Geldgeschenk funktioniert gleichzeitig auch als Gästebuch, da alle Teilnehmer es mit einem Fingerabdruck verzieren können. Deshalb ist es auch eine einzigartige Geschenkidee, mit der man dem Paar eine große Freude bereitet. Für diese Geschenkidee braucht man:

      • - Ein vorgefertigtes Vogelhaus
      • - Stempelkissen in verschiedenen Farben
      • - Filzstifte
      • - Schrauben zum Verschließen des Vogelhauses

Alle Gäste, die an dem Geldgeschenk Vogelhaus teilnehmen möchten, finden sich auf der Hochzeit zusammen und beginnen das Vogelhaus mit Geldscheinen und Münzen zu füllen. Anschließend wird das Dach des Vogelhauses mit Schrauben fest verschlossen, so dass das Brautpaar das Dach erst lösen muss, bevor es an das Geldgeschenk kommt. Mit den Stempelkissen setzt nun jeder Teilnehmer einen bunten Fingerabdruck auf das Vogelhaus und schreibt seinen Namen dazu. Dann ist das Geldgeschenk Vogelhaus fertig, um dem Brautpaar überreicht zu werden.

Hochzeitsspiel 10: XXL Puppe

Bei diesem Spiel wird das Brautpaar in ein XXL-Hemd verkeilt und muss einer Puppe die Windel entledigen und eine neue anlegen. Das Saubermachen, Eincremen, etc. gehört natürlich auch dazu.

Was Sie benötigen:

  • - XXL-Hemd
  • - Puppe
  • - Babykleidung
  • - zwei Windeln
  • - Baby-Puder
  • - Creme
  • - Waschlappen

Und so funktioniert’s:

  1. Die Puppe wird komplett angezogen
  2. Auf einem Tisch werden Creme, Puder, Windel, etc. aufgestellt.
  3. Dem Paar wird das Hemd so angezogen, dass jeweils ein Arm von Braut bzw. Bräutigam durch den Ärmel gesteckt werden kann.
  4. Dem Brautpaar wird nun die Puppe in den Arm gedrückt und es kann losgehen!

Hochzeitsspiel 11: Wunschleine

Es werden 12 Umschläge für das Brautpaar vorbereitet, in welche die Gäste kleine Glückwünsche für das Brautpaar stecken. Es darf jeden Monat nur ein Umschlag geöffnet werden.

Was Sie benötigen:

  • - bunte Wunschzettel
  • - zwölf Briefumschläge
  • - Wäscheleine
  • - 12 Wäscheklammern
  • - mehrere Kugelschreiber

Und so funktioniert’s:

  1. Es sollen viele Zettel vorbereitet werden, auf welche später die Hochzeitsgäste die Glückwünsche für das Brautpaar schreiben. Außerdem sollen noch 12 Briefumschläge vorbereitet werden, in welche dann die Glückwünsche gesteckt werden sollen.
  2. Am Hochzeitstag solle eine Wäscheleine an einem gut sichtbaren Platz angebracht werden. Es werden Wunschzettel an die Gäste verteilt.
  3. Die Aktion sollte dann am Besten über das Mikrofon angekündigt werden und kurz erklärt werden, wie genau Ablauf ist.
  4. Wenn alle Briefumschläge befüllt sind, wird die Wäscheleine an das Brautpaar überreicht.
  5. Es darf nur ein Umschlag pro Monat vom Brautpaar geöffnet werden.

Hochzeitsspiel 12: Brautschuhversteigerung

Ein sehr lustiges und unterhaltsames Spiel, das schnell geplant ist. Ein Gast schleicht sich an die Braut und klaut ihren Schuh. Dieser wird dann unter den Gästen versteigert. Jeder Gast gibt ein Gebot für den Schuh ab. Am Ende der Versteigerung erhält das Brautpaar den Schuh samt Erlös. Das kommt dem Brautpaar zu Gute.

Was Sie benötigen:

  • - Auktionator
  • - Mikrofon
  • - Schuhdieb
  • - Brautschuh
  • - Helfer

Und so funktioniert’s:

  1. Im Vorhinein wird ein Gast eigeweiht, der den Schuhdieb spielen soll. Sobald er den Schuh hat, kann das Spiel beginnen.
  2. Das Spiel wird vom Auktionator geleitet. Nicht zu vergessen ist ein Mikrofon, denn es soll von jedem Gast zu verstanden werden.
  3. Als nächstes werden für den Brautschuh Gebote abgegeben, die direkt an den Auktionator bezahlt werden.
  4. Das Brautpaar darf natürlich auch ein Gebot abgeben.
  5. Wurde das Maximalgebot erreicht, erhält die Braut den Brautschuh samt dem Erlös aus der Versteigerung.

Hochzeitsspiel 13: Schatztruhe

Die Schatztruhe ist ein ganz lustiges Hochzeitsspiel. Es ist eine ganz tolle Idee, die zum Tanzen anregt. In die Truhe wird Geld hineingelegt. Danach wird sie mehrfach mit einer Kette gewickelt und mit drei Schlössern verschlossen. Die Schlüssel werden unter den Gästen verteilt. Um an den Schlüssel zu kommen, muss das Brautpaar mit dem richtigen Gast tanzen. Werden alle drei Schlüssel gefunden, darf das Brautpaar das Geld aus der Truhe nehmen.

 

Was Sie benötigen:

  • - Schatztruhe
  • - 3 Ketten
  • - 3 Schlösser inkl. Schlüssel
  • - Geld
  • - Musik

Und so funtioniert’s:

  1. Es wird eine Schatztruhe besorgt. Legen Sie das Geld in die Schatztruhe und umwickeln Sie sie mit drei Ketten, die jeweils ein Schloss haben.
  2. Verteilen Sie die Schlüssel heimlich unter den Hochzeitsgästen.
  3. Um an die Schlüssel zu kommen, muss das Brautpaar mit dem richtigen Gast tanzen. Nach dem Tanz darf nach dem Schlüssel gefragt werden.
  4. Wurden alle drei Schlüssel gefunden, kann die Schatztruhe geöffnet werden und das Geld kann entnommen werden.

Hochzeitsspiel 14: Chaoskarten

 

 

 

 

Produktbeschreibung:

Das Spiel besteht aus 51 Aufgabenkarten und 4 Karten zum selber ausfüllen. Es ist eine Rettung für jeden Trauzeugen. Jeder Gast bekommt seine eigene Hochzeitsmission. Es wird getanzt, gesungen und gejauchzt. Damit wird die Hochzeit auch zum lustigsten Tag in einem Leben.

Die Edition besteht aus 51 Aufgabenkarten und 4 Karten zum selber ausfüllen – verpackt in einer gelben Pappschachtel.

Hochzeitsspiel 15: Fotobox

Die Fotobox – kein Spiel, aber ein schöne Erinnerung an den schönsten Tag in einem Leben!

Es wird ein Bilderrahmen mitgenommen oder ausgedruckt und in eine Ecke oder an einen bestimmten Ort abgestellt. Der Hintergrund wird mit folgender Aufschrift verziert: “Name & Name +Datum”

Durch ein Photo Booth Set werden die Fotos sehr lustig und sind ein wirklich nettes Andenken an die Hochzeit.

Hochzeitsspiel 16: Reise nach Jerusalem

“Reise nach Jerusalem” – bleibt immer beliebt. Es werden 13 Freiwillige aus dem Publikum genommen. Solange die Musik spielt müssen die Personen um zwölf Stühle gehen. Sobald die Musik stoppt, müssen sich die “Reisenden” einen Platz suchen. Derjenige, der keinen Platz mehr gefunden hat, wird verpflichtet, im kommenden Januar etwas für das Brautpaar zu tun z.B. Fenster putzen, Auto waschen, zum Essen einladen, den Hund ausführen, Staubwischen, zum gemütlichen Spieleabend einladen, eine Weinflasche schenken.

Ein Stuhl wird fortgenommen und die Reise geht weiter. Schließlich sind zwölf Personen um eine Aufgabe, die das Paar erfreuen soll, reicher geworden. Damit das Brautpaar weiß, welche Überraschung in welchem Monat ansteht, ist ein Bastelkalender (erhältlich in Buch- oder Schreibwarenläden) hilfreich. Andreas wäscht das Auto könnte auf dem Januar-Kalenderblatt unter dem schnell eingeklebten Polaroidfoto von Andreas stehen. So kann sich das Paar ein Jahr lang über “Hochzeitsnachwirkungen” freuen. Die Person, die zuletzt übrig bleibt, die erhält hingegen ein kleines Geschenk von dem Brautpaar. Bei zwölf zu eins ist das doch mehr als fair, oder?

Hochzeitsspiel 17: Beine ertasten

Erkennt sie ihn auch blind? Um das zu überprüfen, stellen sich sechs bis acht Männer mit hochgekrempelten Hosenbeinen auf Stühle in einer Reihe. Mit verbundenen Augen muss die Braut die Beine ihres Liebsten ertasten.

Hochzeitsspiel 18: Fähnchenspiel

Zum gegenseitigen Kennenlernen für alle Hochzeitsgäste wird das Hochzeitspaar beim Fähnchenspiel auf die Probe gestellt. Ein Spaß für alle Beteiligten, ohne viel Aufwand.

Vor dem Beginn des Spiels bekommen alle MitspielerInnen ein Fähnchen, das Hochzeitspaar ausgenommen. Dieses muss sich nun mit dem Rücken zu den Hochzeitsgesten hinsetzten. Die Spielleiterin/der Spielleiter stellt nun Ja- oder Nein-Fragen an die MitspielerInnen. Fragen wie zum Beispiel: “Wer hat schon über zwei Gläser Wein gedrunken?” oder “Wer trägt einen BH?”. Die Hochzeitsgäste antworten mit Ja, wenn sie die Fähnchen heben und mit Nein, wenn sie die Fähnchen senken. Die Braut und der Bräutigam werden nach jeder Frage aufgefordert die Anzahl der gehobenen Fähnchen zu schätzen. Gewinnen wird der, der öfter Richtig geschätzt hat.

Hochzeitsspiel 19: Regenschirmtanz

Wenn die Hochzeitsgäste das Brautpaar zum Tanz auffordert und ihnen einen Regenschirm überreicht, wird es Zeit für ein lustiges Spiel für das Paar und die Gäste.

Das Hochzeitspaar bekommt einen gespannten Regenschirm, dessen Außenseite davor mit doppelseitigen Klebeband bestückt wurde. Die Gäste sind mit bunten Papierschlangen ausgerüstet. Wenn die Musik beginnt und das Hochzeitspaar mit dem Tanz loslegt, bewerfen die Hochzeitsgäste den Schirm mit den bunten Papierschlangen so lange, bis die Musik aufhört.

Hochzeitsspiel 20: Versteigerung

Jede Menge Erinnerungsstücke an die Hochzeit und eine Finanzielle Unterstützung für das Brautpaar. Noch dazu erheitert eine Versteigerung die Stimmung auf der Feier.

Umso Kreativer die Hochzeitssouvenirs, umso erfolgreicher wird die Versteigerung ausfallen. Es gibt eine Menge an Möglichkeiten. Optimal eignen sich Fotosouvenirs, wie zum Beispiel bedruckte Kissen, T-Shirts oder Tassen mit ausgewählten Fotos des Hochzeitspaares. Auch selbst gebastelte Erinnerungen kommen auf jeden fall gut bei den Gästen an. Wichtig ist auch das es preiswertere und kleinere Stücke in das Sortiment kommen.

Eine gute Versteigerung benötigt natürlich einen guten Moderator. Einen Verwandten oder Bekannten, der die Gäste zu unterhalten weiß eignet sich da besonders.

Auf der Suche nach weiteren Hochzeitsspielen – Hier finden Sie das passende Buch:

Weitere Bücher finden Sie in unserem Büchershop

Zum Hochzeitsshop