• Von iris
  • in Blogartikel für das Brautpaar
  • Januar 25, 2019

An welchen Finger und Hand gehört der Verlobungsring?

Hat sich das Paar zur Verlobung entschieden, so ist es üblich, einen Verlobungsring zu tragen, mit dem man dieses Bündnis zum Ausdruck bringt. Grundsätzlich wird der Verlobungsring natürlich am Ringfinger getragen. Nun stellt sich aber noch eine oft gestellte Frage, trägt man den Ring an der linken oder rechten Hand?



Hier gibt es einige verschiedene Traditionen: 

Verlobungsring

1.) Die Verlobungsringe werden nur für einen kurzen Zeitraum getragen, weshalb sich das Brautpaar oft zu einer preiswerten Version entscheidet. Dabei kann es sich beispielsweise um Silber handeln und bei den Steinen müssen nicht unbedingt Diamanten gewählt werden. Auch Halbedelsteine können eine hübsche Zierde für den silbernen Verlobungsring darstellen. Dieser Ring wird von beiden Partner von der Verlobung bis zur Eheschließung an der linken Hand getragen, dann wird er als schöne Erinnerung aufbewahrt.

2.) Manche Paare möchten sich nicht für preiswerte Verlobungsringe aus Silber entscheiden, scheuen aber so kurz vor der Hochzeit die Ausgabe für wertvolle Ringe. Auch dieses Problem kann leicht gelöst werden. Man kauft einfach gleich die Eheringe und trägt sie zunächst an der linken Hand. Bei der Hochzeitszeremonie wechselt man sie dann auf die rechte Hand.

3.) Bei der amerikanischen Art erhält nur die Braut zur Verlobung einen Ring als Geschenk vom Bräutigam. Dieser wird dann nach der Eheschließung über dem Ehering getragen.

Nützliche Bücher für die Hochzeitsplanung

Hochzeitstrends 2019

In unserem Branchenbuch finden Sie die nötigen Dienstleister in Ihrer Nähe.

In unserem Onlineshop finden Sie eine tolle Auswahl an Büchern und über 10.000 Produkte, damit Ihre Hochzeit ein voller Erfolg wird.

  • 280
    Shares

Weitere Artikel