Fürbitten zur Hochzeit – eine liebevoll gepflegte Tradition

Fürbitten Hochzeit: Während der kirchlichen Trauzeremonie werden von den Gästen Fürbitten zur Hochzeit vorgebracht, die für das frisch vermählte Paar Segen erbitten. In den meisten Fällen werden diese Fürbitten abwechselnd von mehreren Gästen gesprochen und stellen einen emotionsgeladenen Moment während der Zeremonie dar, der dem Brautpaar noch über lange Zeit hinaus im Gedächtnis bleibt. Es ist eine besondere Ehre, erwählt zu werden, um eine Fürbitte vorzutragen und als Gast sollte man sich Zeit nehmen, seinen Segenswunsch persönlich und sinnvoll zu formulieren.

So findet man die schönsten Fürbitten

Fürbitten Hochzeit

Wer das Hochzeitspaar gut kennt, kann in der Regel leicht ein kleines Gebet verfassen, in dem die Segensbitten für die Hochzeit zum Ausdruck gebracht werden können. Dabei werden häufig die folgenden Fürbitten vorgebracht:

– Eine Ehe voller Glück und Treue
– Kraft in schweren Zeiten
– Ein glückliches Heim mit Kindern
– Gesundheit und ein langes gemeinsames Leben

Natürlich kann man bei den Bitten auch auf ganz persönliche Umstände anspielen, wie beispielsweise den Umzug in ein gemeinsames Heim oder die Gründung einer gemeinsamen Existenz.

Fürbitten mit anderen Gästen abstimmen

Werden die Gebete in der Kirche von mehreren Personen abwechselnd vorgetragen, so ist es wichtig, dass sich die Redner untereinander abstimmen. So wird vermieden, dass sich einzelne Bitten wiederholen. Außerdem kann eine sinnvolle Abfolge zusammen gestellt werden, so dass sich alle Reden harmonisch zu einem gemeinsamen Segenswunsch gestalten.

Die besten Anregungen für die Segensbitten bei der Hochzeit

Ist man zum ersten Mal mit der Aufgabe betraut, eine Fürbitte vorzubringen, so kann man sich an verschiedenen Stellen Anregungen für die kleine Rede holen. Im Internet werden auf einigen Portalen Ideen für Fürbitten veröffentlicht oder man kann den Geistlichen, der die Zeremonie vornehmen wird, um einen Rat fragen. So kann man dieser ehrenvollen Verpflichtung in angemessener Weise nachkommen und positiv zu der Hochzeit beitragen.

Die passenden Fürbitten zur Hochzeit / Für das Brautpaar

1) …..  steht heute als Braut vor dem Traualtar. Herr, hilf ihr bei ihren Aufgaben als Ehefrau. Mache sie zu einer guten Mutter. Lass sie stets so vor Glück strahlen wie heute, denn dann werden ihr die Arbeit und die Sorgen nicht wie unüberwindbare Hürden vorkommen, sondern nur wie kleine Stufen, die sie mit Hilfe ihres Ehemannes leicht meistern wird.

2) So wie keine Rose ohne Dornen ist, ist keine Beziehung ohne Schwierigkeiten. Wir bitten für … und …, dass sie aus Steinen, die am Weg liegen, neue Brücken bauen und einander Blumen vom Wegrand als Zeichen ihrer Zuneigung und Versöhnung schenken.

3) Herr, wir danken dass du das Herz von ….. & ….. mit gegenseitiger Liebe erfüllst. Herr, wir bitten dich, lass sie nie an ihrer Liebe zweifeln und halte sie fern von Menschen, die an ihrer Liebe zweifeln oder diese aus Missgunst zerstören mögen.

4) Wir bitten für … und …, dass sie glücklich werden in ihrer Ehe, dass ihre Liebe wachse durch all die Jahre ihres gemeinsamen Lebens und auf dass sie auch in schweren Stunden füreinander da sind..

5) Herr, wir bitten dich, lass sie ihre Liebe zueinander niemals als Selbstverständlichkeit hinnehmen, sondern als Herausforderung und Geschenk.

6) Herr, wir danken dir, dass ….. & ….. den Blick der Liebe füreinander entdeckt haben.

7) Herr, wir bitten dich, lass die heute so strahlenden Augen der beiden beim Anblick des Anderen nie verglühen.

8) Segne die Kinder, die ihnen geschenkt werden, dass sie gesund sind und ihren Eltern Freude bereiten.

9) Wir bitten für ….. & ….., lass sie einander so akzeptieren wie sie sind und Ihre Eigenheiten als Belebung des Alltags erkennen!

10) Wir bitten, dass die Ehe dieser zwei glücklich und voller Liebe sein wird. Stärke und führe das Brautpaar in guten wie auch in schlechten Zeiten.

Fürbitten Hochzeit / Familien und Freunde

1) Beschütze alle Verwandten und Freunde des Brautpaares, die ihnen auf ihrem gemeinsamen Lebensweg treue Wegbegleiter sind. Lass sie mit ihnen weiterhin verbunden bleiben.

2) Herr, wir bitten dich, lass sie weiterhin den Weg der beiden mit dem Rückenwind der Sympathie und der Hilfsbereitschaft begleiten.

3) Wir bitten für alle Ehepaare, dass sie die Liebe des anderen nie als selbstverständlich hinnehmen, sondern immer neu als Geschenk verstehen.

Fürbitten für die zukünftigen Kinder

1) Herr, wir danken dir, für die Liebe die du ….. & ….. geschenkt hast.

2) Wir bitten für die Kinder, die wir dieser Ehe wünschen. Mögen sie in einer glücklichen Umgebung aufwachsen und ihren Eltern Freude und Erfüllung schenken.

Fürbitten für die Verstorbenen

1) Für alle, die den heutigen Tag nicht mehr sichtbar in unserer Mitte miterleben können, die uns aber jetzt ganz nahe sind: Nimm sie in deine barmherzigen Arme und schenke ihnen das ewige Leben.

2) Lasst uns auch derer gedenken, die ihren Partner in tragischer Weise verloren haben. Möge der Herr ihnen Frieden und Freude im Herzen geben.

Fürbitten für andere Paare

1) Herr, wir bitten für alle Liebenden, die vor den Scherben ihrer Beziehung stehen. Lass sie nicht verbittern, sondern sich aufs Neue für die Gemeinschaft öffnen und an die Liebe glauben.

2) Herr, wir bitten für alle Ehepaare, die Durststrecken erleben und erneut um ein gegenseitiges Vertrauen und Ja ringen. Lass sie Menschen finden, die an ihre Beziehungsfähigkeit glauben und sie begleiten.

Fürbitten für unglückliche Menschen

1) Herr, wir bitten für die Menschen, die enttäuscht und betrogen werden, die nicht mehr an das Gute im Menschen glauben. Schick Ihnen Menschen mit guten Seelen, damit sie wieder an das Gute glauben können und nicht verzweifeln.

2) Wir denken an alle Heimatlosen, Flüchtlinge, die sich nach offenen Türen und Herzen sehnen, lass sie durch uns Deine Treue erfahren.

3) Wir denken an die Menschen, die einsam und allein sind. Schenke ihnen Menschen, die sie gern haben und sie verstehen.

 

Hier finden Sie nützliche Tipps bezüglich der Planung der Hochzeit.