Freie Trauung / Allgemeine Informationen

Freie Trauung: Eine individuelle, persönliche Trauung voller Emotionen wünscht sich jedes Brautpaar. Eine standesamtliche Trauung ist hingegen sehr sachlich und auch die Rede durch den Standesbeamten ist Standard und muss auf die rechtlichen und leicht emotionalen Seiten der Eheschließung eingehen.

Der feierliche Rahmen wird zwar von der Kirche zur Genüge angeboten, jedoch gibt es immer wieder Paare, die aus der Kirche bereits ausgetreten sind, eine andere Religionsbekenntnis haben oder sich einfach eine freie und individuelle Trauung wünschen. Für diese Paare bietet sich eine Alternative an - die Freie Trauung.

Alles was sich ein Brautpaar nur wünschen kann, bietet die Freie Trauung – eine Zeremonie, wie sich ein Brautpaar nur wünscht, eine Trauung die nach den Wünschen des Paares abgestimmt ist, ein ungezwungener feierlicher Rahmen in der freien Natur. Auch bei der Freien Trauung ist das Anstecken der Eheringe der Höhepunkt. Auch gleichgeschlechtliche Paare können ihre Liebe mit einer Freien Trauung besiegeln.

Bei einer freien Trauung ist man an keinen Ort gebunden. Sie kann dort stattfinden, wo auch später die Feier stattfinden wird. Möchten Sie vielleicht die Hochzeitsfeier in einem Schloss feiern so kann auch die freie Trauung dort stattfinden. Der Phantasie sind einfach keine Grenzen gesetzt. Auch bei Schlechtwetter kann die Freie Trauung einfach an einen andren Ort verlegt werden – ganz ohne Absagen.

Aber nicht nur die freie Ortswahl spricht für diese Art von Trauung: Laut Friederike Keck, Expertin für “Alternativhochzeiten”, besteht noch ein besonderer Vorteil für diese Trauung – Die Freie Trauung steht allen Paaren offen, unabhängig von einer bestimmen Weltanschauung oder Religionszugehörigkeit.

Damit die Trauung auch die Träumen und Wünschen gerecht wird, sollte sie von einem Profi durchgeführt werden. Freie Theologen haben sich auf die Freie Trauung spezialisiert.

Für wen eignet sich eine freie Trauung?

  • - Für Paare die an besonderen Orten heiraten wollen
  • - Paare für verschiedene Kulturen oder Religionen
  • - Paare bei denen einer oder beide aus der Kirche ausgetreten sind
  • - geschiedene Paare
  • - gleichgeschlechtliche Paare
  • - Jene, die eine außergewöhnliche Trauung feiern wollen und sich deshalb für eine freie Trauung entscheiden

Weitere Infos

Freie Trauung

Zur freien Trauung werden mindestens zwei Gespräche vor der Trauung empfohlen, um den Ablauf und die Ansprache  so persönlich und einzigartig wie möglich zu gestalten. “Das Brautpaar steht dabei immer im Vordergurnd – ihre  Geschichte, Wünsche, Hoffnungen .”

Dadurch das Freien Theologen, aber auch Hochzeitsredner selbständige Dienstleister sind, erhalten sie für ihre Arbeit ein Honorar. Die Höhe der Kosten für eine Trauung ist sehr verschieden und muss mit dem jeweiligen Anbieter besprochen werden. Sie sollten aber mit einem Preis ab ca. 500 Euro rechnen.

Hier finden Sie weitere nützliche Tipps bezüglich der Hochzeitsplanung.

In unserem Büchershop finden Sie eine große Auswahl an passenden Büchern für eine gelungene Hochzeit.

In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an passenden Artikeln für eine gelungene Hochzeit.