Wedding Planner – professionelle Planung Ihrer Hochzeit

 

 

 

 

Die Organisation einer Hochzeit ist nicht gerade einfach. Es wird viel Zeit, Organisationsgeschick und Mühe benötigt. Der Hochzeitstag soll ja zum schönsten Tag in einem Leben werden.

Durch einen Wedding Planner erhalten Sie Hilfe Schritt für Schritt um zu Ihrer Traumhochzeit zu gelangen. Es müssen dabei nicht alle Aufgaben vom Wedding Planer erledigt werden. Vom Blumenbinder bis zur Visagistin – Sie erhalten alles bei einem Wedding Planer.

Gibt es vielleicht Bereiche in der Organisation, die Ihnen ganz besonders große Probleme bereiten, so können diese einfach an den Wedding Planer abgegeben werden. Denn so verhindern Sie, dass die Planung Ihrer Hochzeit zu einem Vollzeitjob wird. Außerdem ist es nicht gerade leicht, eine Hochzeit bis ins kleinste Detail zu organisieren.

Alles ist besser gesagt als getan. Können Sie sich einen Wedding Planner überhaupt leisten? Denn durch eine gute Planung der Hochzeit kann viel Geld gespart werden. Auch wenn professioneller Hochzeitsplaner kostspieliger ist. Durch den Planer erhalten Sie entsprechende Kontakte, er klärt ab, wo es welche Leistung, zu welchen Kosten gibt und bringt das nötige Improvisationstalent mit. Ein grob gesetztes Budget Ihrerseits ist sehr wichtig, damit alles im Auge behalten wird und sinnvoll verteilt wird.

Profitieren Sie von Rabatten des Wedding Planners

Der Wedding Planer muss das vom Brautpaar zur Verfügung stehende Budget einhalten. Da er eine langjährige Erfahrung besitzt, kann er gekonnt sagen, wo Geld gespart und wo ausgegeben werden soll.  Durch den Wedding Planner erhalten Sie eine Kontrolle der Kosten sowie Hilfe, wo das Geld sinnvoll ausgegeben werden soll.

Durch langjährige Kooperation mit Firmen und Fotografen erhalten Wedding Planer oft Rabatte, die Privatpersonen verwehrt bleib. Außerdem haben Wedding Planner viele Adressen und Kontakte von Lieferanten, Anbietern und Locations.

Dem Brautpaar oft Zeit zur Planung. Diese Zeit kann von einem  Wedding Planner optimal abgenommen werden.

Preise und Leistungen

Vorab sollten Sie unbedingt zwei bis drei Wedding Planner in Ihrer Nähe kontaktieren, um Preise und Leistungen zu vergleichen. Die Chemie muss auch stimmen. Das erste Beratungsgespräch wird meist kostenlos angeboten. Falls Sie Ihren Wedding Planer unsympathisch finden, dann suchen Sie sich doch einfach einen anderen Planer.

Wann soll man einen Wedding Planner engagieren?

Ein Wedding Planner sollte bereits ungefähr 10 -12 Monate vor der Hochzeit engagiert werden, meistens aber bei  extravagante Wünschen. Beliebte Locations und Dienstleister sind bereits im Voraus ausgebucht. Der Wedding Planner kann auch kurz vor der Hochzeit einiges erreichen.

Was hat man von der Planung, wenn am Hochzeitstag alles selbst erledigt werden muss. Auf Absprache ist der Wedding Planner am Hochzeitstag vom Aufbau bis zum Abbau da.