Hübsche Sprüche für Hochzeitseinladungen entwerfen




 

 

 

Eine der wichtigsten Pflichten der Braut vor der Hochzeit ist das Aufsetzen der Hochzeitseinladungen. Nicht nur möchte man den Gästen die nötige Information zur Hochzeitsfeier übermitteln, sondern gleichzeitig auch auf die romantische Atmosphäre des besonderen Tages einstimmen. Daher ist es auch üblich, Sprüche für Hochzeitseinladungen zu entwerfen, die der Einladung einen sehr persönlichen Charakter geben. Die Einladungen beginnen stets mit dem Spruch, den man später übrigens auch für die Danksagungen verwenden kann.

Den richtigen Spruch finden

Wie alle Vorbereitungen zur Hochzeit ist auch das Verfassen von der Sprüche für die Hochzeitseinladung für die Braut etwas völlig Neues. So tut man sich oft schwer, einen passenden Spruch zu finden. Hilfe kommt da meist von Hochzeitsportalen, wo man viele Ideen für solche Sprüche finden kann. Wenn man auch einen Spruch vielleicht nicht direkt kopieren möchte, so gewährt er doch eine Inspiration, um den eigenen, individuellen Spruch zu kreieren. Die folgenden Anregungen können Hilfestellung leisten:

  • - “Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchen wir jemanden, um es mit ihm zu Teilen.” – Mark Twain
  • - “When I saw you I fell in love and you smiled because you knew.” - William Shakespeare
  • - “Liebe: Ein Spiel zu zweit bei dem beide gewinnen können.” – Eva Gabor
  • - “Es gibt einen Tag, da geht man Seite an Seite der Zukunft entgegen und ein einfaches “Ja” verschönert das ganze Leben.”

Die Wahl eines solchen Spruches ist eine sehr persönliche Angelegenheit, da die Sprüche für Hochzeitseinladungen viel über die Hoffnungen für die Ehe ahnen lassen. Deshalb sollte sich auch besonders die Braut mit diesem Spruch identifizieren können und ihn nicht nur für die Einladungen für die Hochzeitsgäste verwenden. Der Hochzeitsspruch kann ein Briefkopf sein, der allen Schriftverkehr vor der Hochzeit beigefügt wird und sich auf diese Weise zu einem Kennzeichen für die Hochzeit entwickelt.

Sinnige Sprüche für die Hochzeitseinladung

 

 

 

 

Ein wichtiger Punkt bei den Vorbereitungen für die Hochzeit ist das Erstellen der Einladungen für die Gäste. Jede Braut bemüht sich darum, die Einladung so individuell wie möglich zu gestalten, da diese schon ein erster Hinweis darauf ist, was auf dem Fest zu erwarten sein wird. Gerne bedient man sich beim Erstellen der Einladung einer traditionellen Form und beginnt mit einem Spruch, der man so wählt, dass er für einen selbst Bedeutung hat.

So findet man einen Spruch für die Einladung

Die Braut tut gut daran, die Einladungen schon frühzeitig zu planen. Dazu gehört sowohl die Auswahl einer schönen Karte, als auch die Suche nach dem geeigneten Spruch. In der Weltliteratur findet man viele wunderschöne Zitate berühmter Autoren, die sich ausgezeichnet als Sprüche für Hochzeitseinladung eignen. Außerdem macht es auch Freude, durch Hochzeitsportale und Zitatensammlungen zu stöbern, um den geeigneten Spruch zu finden. So stimmt man sich bereits auf die Hochzeit ein. Zu den schönsten Ideen für Sprüche gehören:

  • - “Wirklich reich ist ein Mensch nur dann, wenn er das Herz eines geliebten Menschen besitzt” – Greta Garbo
  • - Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.” – Clemens Brentano
  • - “Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchen wir jemanden, um es mit ihm zu teilen.” – Mark Twain
  • - Die Liebe, welch lieblicher Dunst! Doch in der Ehe, da steckt die Kunst.” – Theodor Storm.

An solchen Sprüchen für Hochzeitseinladung kann man sich selbst erfreuen und auch der Hochzeitseinladung einen ganz besonderen Charakter verleihen.

Einladungskarte gestalten

Wenn man die Einladung für die Hochzeit entwirft, sollte der Spruch dabei ganz oben angebracht werden und der Einladungstext darunter folgen. Der Spruch kann handschriftlicher auf der Karte angebracht werden oder wenn man viele Einladungen schreiben muss, kann man ihn auch auf die Karte drucken lassen.