To Do Liste Hochzeit: wichtiges Arbeitswerkzeug für die Braut

 

 

 

 

Eine Hochzeit zu organisieren ist eine Aufgabe, die viel Arbeit und ein gutes Organisationstalent erfordert. Damit auch die kleinsten Details nicht in Vergessenheit geraten, empfiehlt es sich, eine To do Liste Hochzeit anzulegen, mit der man sich die Arbeit wesentlich erleichtern kann. Eine solche Liste sollte man schon an dem Tag beginnen, an dem man die Entscheidung zu einer Hochzeit trifft. Zunächst besteht die Liste nur aus den wesentlichen Fragen, die zuerst geklärt werden müssen. Dazu gehört die Entscheidung, welche Art von Hochzeit man feiern möchte und natürlich auch die Festsetzung eines Budgets. Ist dieses erst einmal geplant, so kann man beginnen, die Details einzufügen.

To Do Liste aus dem Hochzeitsportal

Hochzeitsportale stellen oft To do Listen zur Verfügung, die man downloaden kann. Diese können Monat für Monat organisiert oder auch für verschiedene Segmente der Hochzeit ausgelegt sein. Auf einer solchen Liste sollten beispielsweise die folgenden Punkte geplant werden:

  • - Gästeliste
  • - Einladungen
  • - Tischordnung
  • - Hochzeitsmenü
  • - Dekoration
  • - Hochzeitskleidung

Während die Hochzeitsvorbereitungen voranschreiten, können die ersten Punkte von der Liste gestrichen werden. Dafür müssen weitere Detailpunkte aufgenommen werden, während sich der Hochzeitstermin annähert. So können einzelne Details, wie das Ausfüllen der Tischkarten, erst dann begonnen werden, wenn die endgültige Gästeliste erstellt ist und die Gäste ihre Teilnahme an der Hochzeit zugesagt haben.

Wann beginnt man mit der To Do Liste

Mit der ersten To Do Liste Hochzeit sollte man nach Möglichkeit schon ein Jahr vor der Hochzeit beginnen. In den ersten sechs Monaten nimmt man sich Zeit, den Rahmen für die Hochzeit zu erstellen und Formalitäten, wie das Beschaffen der notwendigen Papiere und die Anmeldung beim Standesamt vorzunehmen. Danach sollte monatlich neue Listen angelegt werden, auf denen alles vermerkt wird, was im jeweiligen Monat erledigt werden muss. Einladungen sollten so früh wie möglich ausgeschickt werden und auch die Hochzeitslocation muss rechtzeitig reserviert werden.

Erfolgreiche Planung mit einer to do Liste Hochzeit

 

 

 

 

Je näher der Hochzeitstermin rückt, desto mehr häufen sich die Aufgaben, die noch erledigt werden müssen, bevor der große Tag stattfindet. Da ist es oft schwer, die Übersicht zu behalten. Wenn sich die Braut in den letzten Wochen eine to do Liste für die Hochzeit anlegt, fällt die Organisation wesentlich leichter und es ist auch weniger wahrscheinlich, das kleine Details vergessen werden. So kann man mit einem einfachen Hilfswerkzeug das gute Gelingen der Hochzeit positiv beeinflussen.

Aufgaben delegieren 

In den letzten Wochen vor der Hochzeit wird der Arbeitsaufwand oft zu hoch, besonders wenn die Braut auch berufstätig ist. Wenn man zu wenig Zeit hat für die Liste hat, ist es absolut in Ordnung andere Personen um Hilfe zu fragen.  Dazu braucht man keinen professionellen Hochzeit Planer anzustellen. Auch Freundinnen, Mutter und Schwiegermutter sind oft gern bereit, Wege zu erledigen und Besorgungen zu machen. Die Braut kann nun entlasten werden.

Wichtige Punkte für die to do Liste

Die to do Liste für die Hochzeit sollte möglichst übersichtlich gestaltet sein, so dass die wichtigsten Punkte klar zu erkennen sind. Um die Hauptpunkte lassen sich dann die Details leichter planen, da gewisse Voraussetzungen wie die Beschaffenheit des Lokals und die Anzahl der Gäste bereits erarbeitet sind. Vorrangige Behandlung sollten die wirklichen essentiellen Vorbereitungen erhalten. Dazu gehören:

  • - Anmieten und Dekorieren der Hochzeitslocation
  • - Planen und Bestellen des Hochzeitsmenüs
  • - Letzte Details der Kleidung planen
  • - Dekoration und Blumenschmuck organisieren

Mit einer solchen Vorbereitung kann man leicht sicher machen, dass sich am Festtag alle Details zu einem harmonischen Ganzen vereinen. Die strahlenden Gesichter der Gäste sind oft der schönste Lohn für die Bemühungen der Braut, die mit Hilfe ihrer to do Liste ihre Qualitäten als Gastgeberin unter Beweis gestellt hat.