Photo Booth – eine witzige Idee zur Hochzeit

Ein absolutes “Muss” auf jeder Hochzeit: ein gemeinsame Gruppenfoto der gesamten Hochzeitsgesellschaft und die Fotos der Gäste für das Gästebuch. Ab und zu  ist es gar nicht so einfach, ein passendes Motiv zu finden, um diesen Fotos einen besonderen Ausdruck zu verleihen. Aus diesem Grund ist es ganz besonders gut, eine Kostümsammlung und ein Photo Booth auf der Hochzeit zur Verfügung zu stellen und eine verrückte Stimmung auf der Hochzeit zu erzeugen. Hochzeitsgäste mit großer Sonnenbrille, Hut oder sogar mit einer verruchten Feder lassen sich doch gleich doppelt so gut fotografieren, denn  im schicken Glitzeroutfit fällt das Posen viel leichter!

Ein Photo Booth – Das Fun Feature auf der Hochzeit

Photo Booth

Zusätzlich wird jedes Foto aus der Photo Booth ein einzigartiges Highlight der Hochzeit und eine tolle Erinnerung an die einmalige Fotoaktion auf der eigenen Hochzeit. Da wird keinem langweilig! Während das Brautpaar verschwindet, um die eigenen Hochzeitsfotos machen zu lassen, können die Hochzeitsgäste währenddessen ein wenig Posen, Feiern und sich gemeinsam auf das leckere Hochzeitsessen freuen.

Gästebuch und Photo Booth – eine Überraschung für das Hochzeitspaar

Sehr oft kümmern sich  die Trauzeugen um die Organisation des Gästebuchs und bieten dem Brautpaar nicht nur eine Unterstützung, sondern auch eine zusätzliche Überraschung zur Hochzeit. Stellen Sie sich doch einfach vor, wie das Brautpaar das Gästebuch öffnet und Ihre Gäste mit Cowboyhut und Indianerschmuck in witziger Pose wieder findet. Eine unbezahlbare Erinnerung an den Hochzeitstag mit garantierten Lachanfällen!

Mottohochzeiten – ein „Vintage” Gruppenfoto auf der Hochzeit im Style der 30er Jahre

Besonders im Trend sind derzeit Mottohochzeiten  und lassen viel Raum für originelle Ideen. Möchten Sie aber gerne ihre Hochzeitsgäste im verrückten Elvis Glitter Look, als Burgfräulein oder im Marlene Dietrich Stil der 30er Jahre sehen, ist ein Photobooth mit einer Kostümsammlung genau das Richtige für Sie. Sind Sie ein Fan von einer besonderen Stilrichtung oder Epoche, dann schauen Sie doch mal, was für Requisiten im Freundes- und Bekanntenkreis zusammen getragen werden können. Aus einfachen Mitteln lassen sich auch  viele witzige Kostüme basteln, wie falsche Schnurrbärte, Lippen und lustige Tierohren zum Aufsetzen. Nicht nur an Fasching macht es Spaß in eine andere Rolle zu schlüpfen, auf der Hochzeit hat diese besondere Idee mittlerweile schon Kultstatus erreicht und wird von vielen Brautpaaren auch gerne als Ersatz für altmodische Hochzeitsspiele gewählt.

Überraschen Sie Ihre Hochzeitsgäste mit einer Kostümkiste zum Verkleiden auf der Hochzeit und freuen sich über die einzigartigen Hochzeitsfotos und den unbezahlbaren Spaß auf der Hochzeitsfeier!