Lichttüten Hochzeit – eine Attraktion auf der Feier

 

 

 

 

Mit Lichttüten sorgt man auf der Hochzeit für ein Highlight, das eine warme, romantische Atmosphäre schafft. Die Lichttüten bestehen aus nicht brennbarem Papier und sind von außen mit Motiven dekoriert, die zur Hochzeit passen. In der Regel können sie sowohl im Außen – als auch im Innenbereich eingesetzt werden. In die Lichttüte stellt man ein Teelicht, so dass durch das zarte Papier ein besonders schöner Schein entsteht. Möchte man die Lichttüten Hochzeit im Freien einsetzen, so empfiehlt es sich, si in einem Glas in die Tüte zu stellen oder die Tüte anderweitig zu beschweren, so dass sie von einem Windstoß nicht umgeblasen werden kann.

Einsatzmöglichkeiten von Lichttüten zur Hochzeit

Lichttüten Hochzeit sind eine herrliche Dekorationsidee, die sich vielseitig einsetzen lässt. Lichttüten sind in verschiedenen Größen erhältlich und können deshalb auch auf verschiedene Weise eingesetzt werden:

  • - Als Tischdekoration
  • - Auf dem Buffet
  • - Als romantische Gartenbeleuchtung

Bestellt man eine größere Stückzahl der Lichttüten, so kann man sich auch vor Hersteller personalisieren lassen. Herzmotive, die Namen des Brautpaars oder zwei verschlungene Eheringe sind nur einige der Ideen, sie man in die hübschen Tüten stanzen lassen kann. So entsteht eine wunderschöne Beleuchtung, die an geschmackvoller Romantik kaum zu übertreffen ist.

Lichttüten selbst basteln

Wer Zeit und ein wenig Geschick hat, kann die Lichttüten bei der Hochzeit aus feuerfestem Papier auch selbst basteln. Der Vorteil ist, dass man eine ganze Reihe von verschiedenen Motiven anbringen und die Tüten auch in der Größe ganz dem eigenen Bedarf anpassen kann. Die Kanten können mit Mandalas oder Serviettentechnik verziert werden und auf dem Körper der Tüten lassen sich hübsche Stanzmotive anbringen. Eine hübsche Idee ist es beispielsweise, für jeden Gast eine Tüte mit dem Namen anzufertigen, die an der Tafel gleichzeitig als Platzkarte dient. Die Gäste können die Lichttüten auch mitnehmen und später zu Hause wieder verwenden.