Lampions auf der Hochzeit für eine leichte, fröhliche Dekoration

 

 

 

 

Lampions bei der Hochzeit sorgen für kreative Gestaltungsmöglichkeiten, die man sowohl für die Dekoration des Festtagssaals als auch für den Garten einsetzen kann. Es gibt Lampions, die mit kleinen, batteriebetriebenen Birnen beleuchtet werden und bei einsetzender Dunkelheit ein besonders romantisches Licht verbreiten. Die leichten Lampions können an dünnen Schnüren leicht aufgehängt werden. Im Garten werden sie an Sträuchern und Bäumen befestigt werden, während man sie am Raum am besten an einer Wäscheleine befestigt, die man beliebig von Wand zu Wand spannen kann. In schönen Farben erhältlich können die Lampions so gewählt werden, dass sie sich perfekt in die Hochzeitsdeko einfügen lassen.

Lampions – perfekter Begleiter für die Sommerhochzeit

Lampions strahlen eine fröhliche Stimmung aus, die perfekt zu einer Sommerhochzeit passt. Da sie sich auch besonders leicht befestigen lassen, sind sie auch ideal zum Dekorieren des Gartens geeignet. Während die Lampions bei der Hochzeit am Tag mit zarten Pastellfarben ein hübsches Bild bieten, entfalten sie abends ihren vollen Charme, wenn die kleinen Lichter aufleuchten und Festsaal oder Garten in ein romantisches Licht tauchen. Bei der Auswahl der Lampions sollte man auf folgende Details achten:

  • - Größe der Lampions
  • - Farbe passend zum Thema der Hochzeit
  • - Helligkeit der Beleuchtung

Lampions sind in den verschiedensten Größen erhältlich und die Bilder in Internet Shops können täuschend wirken. Deshalb empfiehlt es sich, genau auf den Durchmesser au achten, so dass man die richtigen Lampions für die Deko Idee erhält.

Unterschiedliche Beleuchtung in Lampions

Wenn man eine Dekoration mit Lampions plant, freut man sich dabei in der Regel besonders auf die schöne Beleuchtung am Abend. Es werden sowohl Lampions mit normalem Batteriebetrieb als auch solarbetrieben erhältlich. Es ist eine gute Idee, schon lange vor der Hochzeit mit einem Modell einen Helligkeitstest zu machen. Auf diese Weise wird man bei der Hochzeit nicht enttäuscht, weil man sich für ein Modell mit einer zu geringen Lichtausbeute entschieden hat.