Hochzeitsoutfit – elegante Mode für Sie und Ihn

 

 

 

 

Zur Hochzeit zieht man sich gerne festlich an. Das beginnt natürlich zunächst mit dem Brautkleid. Die Braut trägt ein weißes oder cremefarbiges Brautkleid, das in den meisten Fällen bodenlang und aufwendig verziert ist. In einem Traum von Tüll und Spitze schwebt sie einer Prinzessin gleich zum Altar. Mit Accessoires wie schönem Schmuck und verzierter Brauttaschen und passenden Schuhen wird das Hochzeitsoutfit perfekt abgerundet. Auch der Bräutigam steht nicht nach. Im Cutaway, Smoking oder sogar im Frack gibt es sich am Tag seiner Hochzeit elegant und souverän und kann sogar einen Zylinder tragen.

Hochzeitsoutfits für die Brautjungfern

Viel Planung geht auch in die Hochzeitsoutfits für die Brautjungfern, die zwar weniger prächtig als die Braut, aber dennoch besonders elegant ausgestattet werden. Früher war es üblich, für alle Brautjungfern das gleiche Hochzeitsoutfit zu kaufen. Man ist jedoch von diesem Brauch abgekommen, das Brautjungfern oft unterschiedliche Figuren haben und daher auch in verschiedenen Kleidern am vorteilhaftesten wirken. Heute können die Brautjungfern ihr eigenes Kleid aussuchen. Dabei sollten sich jedoch alle Brautjungfern abstimmen, sodass die verschiedenen Kleider zusammen harmonisch auswirken und sich die Gruppe der Brautjungfern von den anderen Gästen abhebt. Bei der Mode für Brautjungfern findet man:

  • - Cocktailkleider
  • - Lange Kleider
  • - Corsagenkleider
  • - Trägerkleider

Festliche Mode für die Gäste

Auch wenn man als Gast zu einer Hochzeit eingeladen ist, möchte man gerne in einem eleganten Hochzeitsoutfit auftreten. Zunächst ist es dabei wichtig, zu beachten, ob auf der Einladung ein Kleidungswunsch ausgedrückt ist. Daran erkennt man beispielsweise, ob Abendgarderobe angesagt ist. Bei einer Motto-Hochzeit sollte man sich passend zur Hochzeit kleiden. Für Frauen ist beim Hochzeitsoutfit weiterhin zu beachten, dass sie keine weißen Kleider tragen sollten. An diesem speziellen Tag ist die Farbe Weiß der Braut vorbehalten. Auch empfehlen sich keine langen Kleider zum Fest, wenn das Brautkleid kurz ist.