Hochzeitsmandeln kaufen – Das traditionelle Gastgeschenk

 

 

 

 

 

Hochzeitsmandeln sind ein Gastgeschenk, das stets beliebter wird. Die kleinen Mandeln gehen auf eine alte Tradition zurück, die schon im 17. Jahrhundert gepflegt wurde. Der bitter-süße Geschmack versinnbildlicht das Leben mit seinen Freuden und Problemen. Die süße Zuckerummantelung der Hochzeitsmandel hingegen symbolisiert die Hoffnung, dass das Leben des Brautpaares hauptsächlich süß sein wird.

Mandeln schön präsentiert

Um die Hochzeitsmandeln an die Gäste zu verschenken, kann man sich verschiedener hübscher Verpackungsmaterialien bedienen. Dazu gehören:

  • -  Gläser mit Korken
    –  Bombonieren
    –  Cartonagen

Man kann die Hochzeitsmandeln mit weißem oder mit buntem Zuckerguss kaufen. Einige besonders edle Sorten sind unter dem Zuckerguss noch mit einem Schokoladenbezug versehen. Die Geschenkpäckchen mit den Hochzeitsmandeln kann man auf einem kleinen Tisch am Ausgang platzieren, sodass jeder Gast beim Verlassen der Feier ein Päckchen mitnehmen kann. Sie können jedoch auch auf dem Esstisch an jedem Gedeck platziert werden, sodass sie sich in einen Teil der Dekoration verwandeln.

Tradition schnell erklärt

Viele Gäste kennen die Tradition der Hochzeitsmandeln noch nicht. Es gibt jedoch eine nette Art, um zu erklären, welche Bewandtnis dieses Gastgeschenk hat. Dazu kann man Geschenkanhänger kaufen, die mit einem „Mandelspruch“ bedruckt sind, in dem die Bedeutung der Hochzeitsmandeln kurz erklärt wird. Auf der Rückseite ist auch noch Platz, um den Namen jedes Gastes anzubringen, und dem Gastgeschenk eine besonders persönliche Note zu verleihen. Auf diese Weise lässt sich die Tradition der Hochzeitsmandeln mit zusammen mit den Gästen feiern.

Hochzeitsmandeln als Gastgeschenk

 

 

 

 

Jeder erinnert sich gerne an eine schöne Hochzeitsfeier. Wäre es nicht eine tolle Idee, jedem Gast ein kleines persönliches Geschenk als Dankeschön und zur Erinnerung zu überreichen? Es ist schon lange Brauch bei besonderen Feiern, wie Hochzeit und Taufe, 5 Mandeln an die Gäste zu verschenken.

Der alte Brauch der Hochzeitsmandeln

Schon auf die Zeiten des Sonnenkönigs Ludwig XIV geht der Brauch zurück, den Gästen zur Hochzeit oder Taufe Mandeln zu schenken. Damals wurde die Bonbonschachtel an Höfen überreicht, oft in besonders wertvollen Aufbewahrungsgefäßen aus Gold, Silber oder Kristall.

Das „gewöhnliche“ Volk hingegen schnitt den restlichen Tüll des Brautkleides in Stücke und verpackte die Mandeln darin und verzierte sie mit Schleifen und Blumen.

Die Bedeutung der Zahl 5 bei den Hochzeitsmandeln

Warum 5 Mandeln? Die Mandeln sind das Symbol für das Leben. Das Leben kann ja süß aber genauso bitter sein, genau wie die Mandeln mit Zuckerguss. Jede Hochzeitsmandel steht für einen bestimmten Wunsch, der an das Hochzeitspaar gerichtet wird: Gesundheit, Wohlstand, Glück, Fruchtbarkeit und ein langes Leben.

,,Hochzeit selber planen“ Tipps: mit dem Namen des Hochzeitsgastes beschriftet, können die Gastgeschenke auch als Tischkarte genutzt werden.

Sprüche für Hochzeitsmandeln

Ein besonders netter Dankesspruch, z. B. in Form eines Anhängers oder in eine schöne Kartonage gelegt, vervollständigt Ihr kleines Geschenk für Ihre Gäste. Hier finden Sie sicherlich auch Ihren Spruch, die Sie Ihren Gästen zusammen mit den Hochzeitsmandeln auf den Weg geben können:

“Süss und bitter wie das Leben
sind die fünf Mandeln die wir Euch geben!
Dem jungen Paar fünf Wünsche auf dem Weg zu geben-
Gesundheit, Wohlstand, Glück, Kinder und ein langes Leben!”

“Für Euch, liebe Gäste, als kleiner Gruß,
Sind diese fünf Mandeln mit süßem Guss.
Süß und bitter, so wie das Leben kann sein,
nehmt diese Bonboniere als Geschenk heut mit heim.
Sie stehen für Glück, Liebe, reichen Kindersegen,
Gesundheit und Erfolg auf all unseren Wegen.”

“Fünf Hochzeitsmandeln für unsere lieben Gäste
ein Geschenk mit Tradition zu solch einem Feste.
Sie sind bitter und süß wie das Leben,
stehen für Glück, Liebe, Gesundheit, Erfolg und Segen.
Diese Wünsche bekamen wir heute von Euch für unser Wohl
als Dankeschön geben wir Euch diese Mandeln als Symbol.”

“Fünf Zuckermandeln jedem Gast zu schenken,
das Leben ist beides bitter & süß – gib zu bedenken.
Fünf Wünsche dem jungen Paar auf den Weg zu geben –
Gesundheit, Wohlstand, Glück, Kinder und ein langes Leben!”

Für Taufe und Geburtstage

Auch für die Taufmandeln gibt es einige nette Spruch-Varianten, die die Mandeln persönlicher machen:

“Fünf Mandeln für meine lieben Gäste,
ein Geschenk mit Tradition zu solch einem Feste!
Sie sind bitter und süß wie das Leben,
stehen für Liebe, Glück, Erfolg, Gesundheit und Segen.
Diese Wünsche bekam ich heute von Euch für mein Wohl,
als Dankeschön gebe ich Euch diese Mandeln als Symbol.”

“Unserem kleinen (Taufnamen) sei beschieden
Gesundheit, Glück und Frieden!”

“Gottes unermessliche Güte Dich von heut an behüte!
Denn niemals endet seine Huld, auch wenn du stehst in seiner Schuld!”

“Kinder sind das höchste Gut auf Erden.

Möge unser(e) kleine(r) (Taufname) glücklich werden!”