Die schönsten Glückwunschkarten zur Hochzeit

Glückwunschkarten Hochzeit: Wenn Freunde oder Bekannte heiraten, drückt man gerne seine besten Wünsche aus und eine Glückwunschkarte ist dazu die beste Möglichkeit. In Kartengeschäften oder auch im Internet findet man dazu wunderschöne Modelle, die sich für jeden Geschmack eignen. So kann man für ein konservatives Paar eine klassische Karte wählen und zur alternativen Hochzeit mit einer modernen Glückwunschkarte aufwarten. Die Karten werden meist in Umschlägen angeboten, so dass man sie sowohl persönlich überreichen, als auch auf postalischem Wege versenden kann.

So werden Glückwunschkarten zur Hochzeit eingesetzt

Glückwunschkarten Hochzeit

Wer nicht persönlich an der Hochzeit teilnehmen kann, drückt seine Gratulation auf einer Glückwunschkarte aus, die dem Paar zugesendet wird. So lässt man Braut und Bräutigam wissen, dass man auch aus der Ferne an sie gedacht hat. Doch auch für die Festagsgäste sind die Glückwunschkarten praktisch und können auf folgende Weise verwendet werden:

  • - Als Geschenkanhänger
    – Zum Überreichen von einem Geldgeschenk
    – Zum Übermitteln einer persönlichen Botschaft

Auf vielen Hochzeiten stehen spezielle Briefboxen bereit, in die man eine Glückwunschkarte einwerfen kann. Natürlich hat das Paar auf der Feier keine Zeit, um die einzelnen Karten zu öffnen und zu lesen. Das geschieht in der Regel erst am nächsten Tag. Die Sammlung der Glückwunschkarten ist für die meisten Bräute ein wertvoller Schatz, der über Jahre hinaus gehütet wird.

Glückwunschkarten Hochzeit selbst gemacht

Mit einer selbst gemachten Glückwunschkarte kann man einen ganz persönlichen Gruß übermitteln, der besonders geschätzt wird. Im Internet kann man zahlreiche Anleitungen finden, wie man eine solche Karte gestalten kann. Zum Beispiel kann man ein oder mehrere Fotos einfügen und natürlich im Inneren der Karte einen schönen Spruch anbringen. Diese sollte in schöner Schrift handgeschrieben sein. Dazu kann man auch ein Zitat zum Thema Hochzeit und liebe verwenden oder dem Paar eine Lebensweisheit mit auf den Weg geben.

Die richtige Glückwunschkarte für Ihre Hochzeit

Mit Ihrer Glückwunschkarte können Sie das Hochzeitspaar freudig überraschen. Dabei ist zu überlegen, in welcher Beziehung man zum Brautpaar steht. Je besser Sie mit dem Brautpaar bekannt sind, desto persönlicher sollten Ihre Glückwünsche gestaltet und verfasst sein.

Grundsätzlich können Sie eine Karte kaufen oder selber gestalten. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, wie gut Sie das Hochzeitspaar kennen. Lustige Glückwunschkarten sind für gute Freunde oder Verwandte gedacht. Seriöse bzw. neutrale Karten nimmt man, wenn keine enge Freundschaft besteht und wenn man den Humor des Brautpaares nicht sehr gut kennt.

Mit etwas Geschick kann man eine Glückwunschkarte auch selber anfertigen. Verwenden Sie dazu Pergament, Strohseide, Tonpapier oder andere edle Papiere. Verzieren können Sie das Ganze mit Fotos, Zeichnungen, Collagen und Kleinigkeiten aus dem Bastelladen – Ihrer Phantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt. Die Glückwünsche können direkt auf die Karte geschrieben werden oder Sie benutzen hierfür einen Einlegebogen.