Feuerwerk Hochzeit: Herrliche Überraschung für die Gäste

Feuerwerk Hochzeit: Die Hochzeit ist der wichtigste Tag im Leben des Brautpaares und wird entsprechend feierlich begangen. Ein Feuerwerk Hochzeit bildet einen herrlichen Höhepunkt auf dem Fest und schafft einen unvergesslichen Moment für das Brautpaar sowie die Gäste. Man kann das Feuerwerk im großen Stil von einem Fachmann gestalten lassen oder sich auch dazu entschließen, das Feuerwerk einfach selbst zu schießen. In beiden Fällen schafft man einen Glanzpunkt für die Hochzeit, mit dem man die Bedeutung des Events gebührend unterstreicht.

Feuerwerk Hochzeit – Das muss beachtet werden

Feuerwerk Hochzeit

Wer ein Feuerwerk Hochzeit plant, muss mit den Vorbereitungen rechtzeitig beginnen. Zu den wichtigsten Vorbereitungen gehören:

  • - Genehmigung von den Behörden einholen
  • - Genehmigung von Grundstückseigentümer einholen
  • - Gestaltung mit dem Pyrotechniker absprechen

Eine gute Zeitplanung ist von Wichtigkeit, wenn man ein gelungenes Feuerwerk veranstalten möchte. An den meisten Hochzeitslocations ist man auf Feuerwerke eingestellt, so dass es keine Schwierigkeiten bereitet, die Genehmigung zu einem Feuerwerk zu erwirken und einen geeigneten Abbrennplatz zu finden. Doch braucht man darüber hinaus auch eine behördliche Genehmigung, die bereits zwei Wochen vor dem Termin beantragt werden muss. Noch längere Zeit sollte man dem Pyrotechniker einräumen, damit er ein Feuerwerk zusammenstellen kann, dass den eigenen Wünschen entspricht. So sollte man mit der Planung des Feuerwerks bereits vier bis sechs Wochen vor der Hochzeit beginnen.

Verschiedene Arten von Feuerwerk

Ein Feuerwerk kann auf unterschiedliche Weise gestaltet werden. Es kann beispielsweise von Musik begleitet werden oder sogar musiksynchron ablaufen. Beliebt sind auch spezielle Effekte. Dabei können von dem Feuerwerk Bilder an den Himmel projiziert werden. Zur Hochzeit beliebt sind zwei verschlungene Herzen oder auch die Initialen von Braut und Bräutigam. Man sollte sich einmal über die verschiedenen Möglichkeiten beraten lassen. Letztendlich ist die Gestaltung des Feuerwerks auch eine Frage des Budgets und es lohnt sich, Vergleiche anzustellen, bevor man sich für einen Anbieter entscheidet.