Fächer zur Hochzeit bringt Eleganz zum Ausdruck

Fächer sind besonders für die Sommerhochzeit ein elegantes detail, das auf viele Weisen eingesetzt werden kann. Ein zarter Fächer aus wertvoller Spitze ist ein wunderschönes Accessoire für die Braut. Der Fächer zur Hochzeit kann an eine Schlinge über dem Handgelenk getragen werden und steht zur Verfügung, wenn sich die Braut während der Zeremonie oder auf der Feier ein wenig Kühlung verschaffen möchte. Kaum ein anderes Accessoire strahl so viel Weiblichkeit aus, wie ein zierlicher Fächer. Ein solches Detail leitet einen wesentlichen Beitrag zum märchenhaften Erscheinungsbild der Braut und erweist sich auch bei den Hochzeitsfotos als romantisches Detail.

Fächer Hochzeit zur Dekoration nutzen

Mit großflächigen Fächern kann man auf der Hochzeit auch wunderbar dekorieren. Man kann Fächer aus Papier selbst basteln und in schönen Motiven in den Farben der Hochzeit bemalen. Die Fächer können zu den folgenden Deko Zwecken benutzt werden:

  • - Wanddekoration
    – Tischdekoration
    – Dekoration im Freien

Die Fächer lassen sich wunderbar mit anderen gestalterischen Elementen wie Blumen, Luftballons oder Pom Poms verbinden und tragen zu einer einzigartigen Dekoration bei, mit der man die Gäste begeistern kann.

Fächer als Gastgeschenke

Wenn man im Sommer heiratet, ist mit warmem Wetter zu rechnen und ein wenig Kühlung tut allen Gästen Wohl. Aus diesem Grund sind Fächer Hochzeit bei Sommerhochzeiten auch als Gastgeschenke sehr beliebt. Von Retro Look bis zum modernen Fächer in vollen Farben kann man von einer großen Modellvielfalt auswählen. Man kann Fächer zur Hochzeit auch wunderbar personalisieren lassen. Mit dem Namen von Braut und Bräutigam und dem Datum der Hochzeit ausgestattet sind sie ein herrliches Erinnerungsstück an ein unvergessliches Fest. Die Fächer können mit einer Banderole und einem Geschenkkärtchen verpackt werden und sollten schon zu Beginn der Hochzeit gereicht werden, damit sie auch gleich benutzt werden können. Man kann beispielsweise einen Helfer bitten, an der Kirchentür jedem Gast beim Eintreten einen Fächer zu überreichen.