Süße Idee: Candy Bar & Lollies Hochzeit

 

 

 

 

 

Jeder nascht ab und zu einmal gerne und eine Hochzeit ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, um Diätvorschriften einmal außer Acht zu lassen. Deshalb sind eine Candy Bar & Lollies zur Hochzeit eine wunderbare Überraschung für die Gäste, die man gleich neben dem Kuchenbuffet aufbauen kann. So entsteht ein kleines Paradies für Liebhaber von Süßigkeiten aller Altersstufen, das sich schnell in ein Highlight auf der Hochzeit verwandelt.

Das gehört auf die Candy Bar

Die Bar kann man mit hübschen Pappbechern und kleinen Tütchen versehen, in denen sich die Gäste die Süssigkeiten servieren dürfen. Die Hauptattraktion sind natürlich die Süssigkeiten selbst. Da sollte man der Fanta> sie ruhig freien Lauf lassen und eine bunte Mischung von verführerischen Naschereien anbieten.

  • - Herzbonbons
    – Rockbonbons
    – Kaugummi
    – Hochzeitsmandeln

Der Kaugummi kann sogar in kleinen Kaugummi Automaten serviert werden und weckt auf diese Weise bei so manchem Gast Kindheitserinnerungen

Girlanden und Tischkonfetti sorgen für Aufsehen

Candy Bar & Lollies zur Hochzeit sollten so platziert sein, dass die Gäste auch sofort darauf aufmerksam werden. Mit attraktiven Girlanden, die den Schriftzug “Candy Bar” tragen, erweckt man schon von Weitem Interesse. Der Tisch selbst kann mit Tischkonfetti geschmückt werden, während die Süssigkeiten in geschmackvoll etiquetierten Gläsern serviert werden können. Wählt man die Bonbons in bunten Farben, so dienen auch diese dazu, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Candy Bar & Lollies sind auf jeder Hochzeit ein Erfolg, auch wenn nur wenige Kinder anwesend sind.