Schritt 16 – Hochzeitscatering – Das sollten Sie wissen

Hochzeiten sind für erstklassiges Essen bekannt und die Hochzeitsgäste betrachten den Hochzeitsschmaus eindeutig als einen der wichtigsten Höhepunkte auf dem Fest. Daher werden auch an das Catering zum Hochzeitsfest hohe Anforderungen gestellt. Es gibt einige wichtige Punkte, die Sie entscheiden sollten, schon bevor Sie nach einem geeigneten Caterer suchen.



Schritte auf dem Weg zum perfekten Catering

Bevor Sie beginnen, einen Caterer zu suchen, sollten Sie Ihre Location bereits gebucht haben. Manche Locations arbeiten nämlich exklusiv mit einem bestimmten Caterer zusammen, so dass Sie nicht frei wählen können. Ist die Wahl Ihrers eigenen Caterers jedoch möglich, so können Sie bei der Location um Empfehlungen bitten, oder auch Freunde und Verwandte um Rat fragen, die vielleicht kürzlich einen Caterer benutzt haben.

Das Internet dient natürlich ebenfalls als erstklassige Recherche Quelle. Haben Sie dann einen vielversprechenden Caterer gefunden, einen persönlichen Besuch planen und auch vereinbaren, einige gebotene Gerichte probieren zu können.

Auch zum Essen selbst müssen Sie sich einige Gedanken machen, bevor Sie einen Caterer wählen. Möchten Sie Ihren Gästen ein Buffet bieten, oder sagt Ihnen ein serviertes Hochzeitsmenü mehr zu? Auch müssen Sie sich überlegen, ob Sie neben dem Hochzeitsessen auch noch weitere Kleinigkeiten servieren wollen. Üblich ist beispielsweise Fingerfood bei der Agape und auch ein Mitternacht Snack ist bei den Gästen nach dem Umtrunk bei der Party stets gefragt.

Bei der Wahl des Essens sollten Sie stets darauf achten, dass die gereichten Speisen zum Stil Ihrer Hochzeit passen und so ausgewählt werden, dass sie auch Ihren Gästen schmecken. Heute werden beispielsweise häufig auch vegane Speisen angeboten. Auf diese Weise kann jeder Gast das Hochzeitsessen auf seine eigene Art genießen.

Nicht zuletzt müssen Sie auch in Erfahrung bringen, ob der Caterer auch Getränke liefert, oder ob Sie  diese aus einer anderen Quelle beziehen müssen. Tischwäsche, Geschirr, Besteck und Gläser werden oft von der Location gestellt. Ist das nicht der Fall, so müssen Sie eine diesbezügliche Absprache mit dem Caterer treffen. Alle diese Dinge müssen rechtzeitig geplant werden, so dass Sie Pannen am Festtag vermeiden können.

Schritt 17 – Unterhaltung für die Gäste: Ein wichtiges Thema auf der Hochzeit 

  • 284
    Shares