• Von iris
  • in Blogartikel für das Brautpaar
  • September 8, 2020

Rockabilly: Hochzeit der etwas anderen Art

Jetzt heißt es: Rock’n’Roll! Rockabilly kennt man vor allem aus den Fünfzigerjahren mit Pünktchen, Haartollen, schwingenden Kleider und viel Tanz und Musik. Auch für Ihre Hochzeit hält ein Rockabilly-Motto so Einiges bereit. Nicht umsonst sind Hochzeiten im Rockabillystil nämlich aktuell der letzte Schrei in der Hochzeitswelt! Eine Rockabilly-Hochzeit zu organisieren bedeutet, einen Schritt über den Tellerrand hinausblicken. Dafür erwartet Sie Spaß ohne Ende: ausgelassene Stimmung, Vintage und farbenfrohe Deko. Hier gibt es einige Tipps zum Thema Rockabilly.

 

Vintage-inspirierte Brautkleider

Vintage- oder Vintage-inspirierte Brautkleider sind das Must-Have für eine Rockabilly-Hochzeit. Zierlich ausgestellte Röcke in Knielänge sind ein Muss. Dazu passen als Make-up klassische rote Lippen und ein schönes Cat-Eye. Auch bei den Accessoires ist Vintage angesagt! Wie wäre es beispielsweise mit einem Vintage-Hut, um den Rockabilly-Look abzurunden?

Sie wollen es etwas Klassischer halten? Kein Problem. Wenn Sie ein traditionelles weißes Kleid tragen, dann liegt es an Ihren Brautjungfern, ein bisschen Rockabilly zu zeigen. Setzen Sie sie mit Pinup-Girl-Frisuren aus den 1950er Jahren und schicken roten Lippen in Szene. Das Thema wird sicher auch Ihren Brautjungfern gefallen, denn Rockabilly-Kleider schmeicheln allen Körpertypen. Es gibt sie in sämtlichen Mustern, sodass sicher für jeden Geschmack etwas dabei ist und Ihre Brautjungfern zu echten Hingucker werden.

 

Der Bräutigam

Details sind bei einer Rockabilly-Hochzeit alles, also muss auch der Bräutigam etwas hermachen. Er darf auf keinen Fall mit einem langweiligen Anzug davonkommen! Auch den Smoking können Sie vergessen – stattdessen trägt der Mann Hose, Rockabilly-Krawatte und Hosenträger. Einer Lederjacke oder einer einfachen Weste vervollständigt den  Rockabilly-Look.

Deko

Lassen Sie sich von den Fünfzigerjahren inspirieren! Es sind Farben, Vintage und etwas Verrücktheit angesagt! Für den letzten Schliff sorgen zum Beispiel Getränke aus einem altmodischen Soda-Automaten und Pünktchen-Deko auf der Hochzeitstorte.

 

 

 

 

 

 

Weddingshop24

Weitere nützliche Tipps für die Hochzeitsplanung

  1. Alles zum Thema Hochzeitsplanung
  2. In 12 Monaten gemütlich die Hochzeit planen
  3. In 30 Tagen die Hochzeit planen
  4. Hochzeitskostenplaner
  5. Wie viel kostet eine Hochzeit
  6. Spartipps für die Hochzeit

Hinweis: In unserem BranchenbuchBüchershop und Onlineshop finden Sie alle nötigen Dienstleister und Produkte, damit Ihre Hochzeit ein voller Erfolg wird.

  • 284
    Shares

Weitere Artikel