Wie man seine Liebe „erklärt“: Anregungen zur Liebeserklärung!

 

 

 

 

 

Auf dem Weg zur Hochzeit kommt noch lange vor dem eigentlichen Heiratsantrag die eine oder andere Liebeserklärung an die Partnerin oder den Partner. Und sollte im Grunde auch bei verheirateten Paaren mit einer gewissen Regelmäßigkeit wiederholt werden eine Liebeserklärung zeigt von anhaltender Interesse dem Partner gegenüber.

Frischverliebte wollen den ganzen Zauber ihrer Gefühle meist schriftlich wiedergeben, weil sich Emotionen so in aller Ruhe am besten in Worte fassen lassen. Doch auch schon länger bestehende Liebesbeziehungen werden durch ausgesuchte Worte und Komplimente einer Liebeserklärung neu belebt. Eine Liebeserklärung kann sowohl die Gefühle für den Partner beschreiben als auch an ihm oder ihr besonders geliebte Eigenschaften benennen.

Beliebte Sprüche für die perfekte Liebeserklärung

– Ich sag es kurz in einem Satz, du bist mein allergrößter Schatz!

– Ich wollt dir schon lange sagen, was ich für dich empfinde. Doch ich war zu schüchtern um zu wagen, dir meine Liebe anzutragen.

– Immer dann, wenn man am meisten fühlt, weiß man am wenigsten zu sagen.

– In meiner psychologischen Konstitution manifestiert sich eine absolute Dominanz positiver Effekte für die Individualität deiner Person. Kurz gesagt, ich hab dich lieb!

– Wer liebt, der lebt. Du hältst mich am Leben!

– Wo immer du bist, was immer du tust, ob du lachen oder weinen musst, ob dich jemand liebt oder alle dich hassen, auf mich kannst du dich immer verlassen.

– Worte allein werden niemals ausdrücken können, was ich für dich empfinde. Aber diese Worte sind schon einmal ein Anfang: Ich liebe dich von ganzem Herzen!

– Meine Liebe zu dir ist so groß und weit wie die Unendlichkeit.

– Mein Herz schlägt nicht mehr nur für mich, soll heißen: Ich liebe dich.

– Mit Haut und Haaren bin ich dein, mit Herz und Seele obendrein.

– Nie hätte ich geglaubt, dass es so etwas gibt, aber ich habe mich unsterblich in dich verliebt!

Mehr

– Sieh nach oben, der helle Stern das bin ich. Ich werde dich das ganze Leben begleiten, denn ich liebe dich.

– Traue niemals einem Stern, Sterne funkeln und verglühen. Trauen niemals einer Rose, Rosen duften und verblühen. Traue jedoch ewig mir, denn mein ganzes Herz gehört nur dir!

– Wann immer wir uns sehen, muss ich dir gestehen, du bist die Einzige/ der Einzige für mich: Ich liebe dich.

– Habe letzte Nacht meinen Schutzengel zu dir geschickt. Nach 5min kam er zurück und ich fragte wieso? Er lächelte und sagte: “Ein Engel braucht keinen Schutzengel!”

– Hätte ich nur mehr 5 Minuten zu leben, hätte ich 4 Minuten mit dir verbracht und 1 Minute geweint. Aber nicht weil ich sterbe sondern weil ich dich nie wieder sehen würde.

– Ich denke einmal am Tag an dich, und dieser Gedanke dauert 24 Stunden lang.

– Ich fragte ihn: “Hast du alles?” Er nahm meine Hand und sagte: “Jetzt habe ich alles!”

– Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.
Christian Morgenstern (1871-1914)

– Ich sehne mich nach dir, wie die Blume in der Hitze den Regen ersehnt, ich kann ohne dich nicht sein, wie der Winter nicht ohne den Frühling ist.

– Ich wünschte, ich wäre der Wind, der sanft durch deine Haare streicht, die Sonne, die dich zärtlich berührt und der Mond, der deinen Schlaf bewacht.

Tausend Wege eine Liebeserklärung zu gestalten

Liebesbotschaften können persönlich übergeben oder per klassischer Post, via E-Mail oder SMS übermittelt werden. Handgeschriebene und zugeschickte oder persönlich „zugestellte“ Briefe sind nach wie vor eine besonders romantische Variante zur Übermittlung einer Liebeserklärung.

Jedenfalls sollte eine Liebeserklärung immer von Grund auf ehrlich gemeint sein und das Glück darüber ausdrücken, dass es den anderen im eigenen Leben gibt. Liebende wünschen sich natürlich, dass ihr Partner seine Gefühle immer wieder neu bestätigt. „Ich liebe dich“ gehört aber leider zu den eher selten ausgesprochenen Sätzen, weil er vielen zu kitschig oder endgültig vorkommt.

Meistens sind es aber sowieso die spontanen und kreativ formulierten Liebeserklärungen, welche Gefühle am besten zum Ausdruck bringen und den tiefsten Eindruck hinterlassen. Entscheidend ist es jedenfalls, sich so viel Zeit zu nehmen, dass die Liebeserklärung auch zum Partner passt.

Ihr Gefühl entscheidet

Die Liebeserklärung kann um ein Gedicht oder einen kurzen Reim erweitert werden, im passenden Augenblick ins Ohr geflüstert oder klassisch in einem Blumenstrauß versteckt überreicht werden. Sich auf sein Gefühl für den richtigen Augenblick zu verlassen, ist jedenfalls entscheidend dafür, ob die Liebeserklärung auch so ankommt, wie man es sich erhofft.

Und wenn das gelingt, sind Sie ja vielleicht schon ein bisschen auf dem Weg zur Hochzeit.