Leinwand bemalen Hochzeit als Geschenk für das Brautpaar


 

 

 

 

Ein ganz persönliches Geschenk macht dem Brautpaar meistens die größte Freude. Darum gewinnt auch das Leinwand bemalen Hochzeit stets größere Beliebtheit auf den Hochzeitsfeiern. Dieses Geschenk dient gleichzeitig auch als Unterhaltung für die Gäste und ist auch ein außergewöhnliches Erinnerungsstück für das Brautpaar, das einen Ehrenplatz in der Wohnung finden kann. So kann man beim Betrachten des individuellen Geschenks immer wieder an den schönsten Tag zurückdenken.

Ein schnell organisiertes Hochzeitsspiel

Das Leinwand bemalen Hochzeit Spiel kann mit der Zusammenarbeit eines großen Teils der Gäste ausgeführt werden. Um das Spiel zu organisieren braucht man:

  • – Eine Leinwand, in Quadrate unterteilt
  • – Acrylfarben
  • – Pinsel
  • – Schälchen zum Mischen und für Wasser

Man kann alle Teile einzeln kaufe oder sich auch für ein fertiges Set entscheiden, in dem alle einzelnen Artikel enthalten sind, die für das Spiel benötigt werden. Oft gibt es dazu auch Motiv Vorlagen, nach denen die Spieler ihre Bilder gestalten können.

So entsteht das Kunstwerk

Oft wird das Leinwand bemalen als Überraschung für das Brautpaar geplant. In einem solchen Fall sollte man einen versuchen, die Gäste auf diskrete Weise zum Mitwirken aufzufordern, so dass Braut und Bräutigam das Kunstwerk erst sehen, wenn es fertig ist. Jeder Teilnehmer hat nun die Aufgabe, eines der Quadrate auf der Leinwand mit einem Motiv zu bemalen, dass er selbst auswählen kann. Dabei sind die Namen des Brautpaars ebenso beliebt, wie verschlungene Ringe, Herzmotive oder Glückskleeblätter. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sind alle Quadrate bemalt, entsteht ein ganz individuelles Bild, das an Originalität kaum übertroffen werden kann. Das Bild kann nun mit einem Rahmen versehen und dem Hochzeitspaar feierlich überreicht werden. Das fröhliche Strahlen auf den Gesichtern von Braut und Bräutigam ist der schönste Lohn für die Mühe der Gäste.

Zurück zu den Hochzeitsspielen