Stimmung ja, aber ohne Kater bitte

 

 

 

 

 

Der Kater danach? In Ihrem Familien- und Freundeskreis sind – Sie als Brautpaar natürlich eingeschlossen – alle Anti-Alkoholiker? Gratulation. Aber warum haben Sie diesen Beitrag dann eigentlich angeklickt?! Den hier erfahren Sie, warum Sie genau wegen einem Kater nicht während der Hochzeit auffallen sollten. Außerdem haben wir ein paar hilfreiche Tipps.

Hand aufs Herz

Natürlich wissen wir heute durch das ständige Vorbeten sämtlicher Medien, Politiker und anderer „Experten“, wie schädlich nicht das eine oder andere Genussmittel für unsere Gesundheit ist. Weil aber die wenigsten von uns vegane Triathleten mit Iron-Man-Ambitionen sind und eine Hochzeit keine Maturaprüfung ist, wollen wir uns jetzt einmal entspannen.

Als gelernte Österreicher überhaupt.

Von flüssig…

Wer seinen Jungesell(inn)en-Abschied auf den letztmöglichen Termin verschiebt oder den Polterabend gar zu ausgiebig begeht, hat gute Chancen, bei der Hochzeit aufzufallen. Damit das aber ausschließlich im hellgrünen Bereich stattfindet: rechtzeitig weg vom Gas!

Ein, zwei Stamperl am Vorabend oder ein Gläschen Sekt oder Champagner zum Frühstück vor der Hochzeit sollte niemandem wirklich schaden, sofern ausreichend Alkoholfreies dazu getrunken wird. Flüssigkeit ist das A&O für Ihren Kreislauf und die beste Basis gegen Katzenjammer. Die Vorzugs-Empfehlung für einen perfekten Flüssigkeits-Haushalt lautet schlicht und ergreifend: Wasser. Ohne Kohlensäure, weil die gerne unangenehm im Bauch rumort.

bis überflüssig

Am Hochzeitstag hat Tierliebe vor jedem Kater halt zu machen. Illustre Gäste sind willkommen, illuminierte aber nicht. Wer sich von allzu großer Nervosität oder bereits bestens eingestimmten Freunden zum berüchtigten Glas zu viel verleiten lässt, sorgt möglicherweise schon bei der Hochzeitsfeier für Katerstimmung. Allerdings bei den anderen.

Tun Sie sich und Ihrer Umwelt also den Gefallen, dort zu bleiben, wo Sie als Erwachsener grundsätzlich sein sollten: im Rahmen. Dann wird auch der eine oder andere Schluck das bleiben, was er sein soll. Nämlich ein kultivierter Begleiter eines wahrhaft großen Festes.

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zum Hochzeit ABC