Wissenswertes zum Hochzeitsjubiläum

Bei einem Hochzeitsjubiläum will nicht nur das Organisatorische bedacht sein: auch nach 25 oder 50 Jahren Ehe ist die Romantik noch hoch im Kurs. Der Trend geht deshalb zum Zweitring, um zum Jubiläum das Eheversprechen in aller Form zu erneuern. Der Verlobungsring war in jungen Jahren noch eine Kompromisslösung zwischen finanziellen Möglichkeiten und ästhetischem Empfinden, gönnt man sich zum Hochzeitsjubiläum nun den Ring, den man sich immer gewünscht hätte. Juweliere und Schmuckdesigner haben reagiert und bieten hochwertige Ringe im passenden Partnerdesign zum Hochzeitsjubiläum an.

Dabei hängt die Wahl des Rings zum Jubiläum ganz vom persönlichen Geschmack ab: Liebe ich es unkompliziert und schlicht? Oder soll es zum Jubiläum ein wertvoller Ring mit Diamantenbesatz oder in Platin sein? Genauso gut darf es zum Jubiläum aber auch ein edler, dafür sehr schlichter Ring sein, mit dem Sie sich und den anderen zeigen: Unsere Liebe hält auch nach 25 Jahren noch das, was wir uns bei der Trauung versprochen haben.

Die unaufdringliche Kostbarkeit eines Zweitringes könnte genau das richtige Symbol für Ihr Jubiläum sein.

Die kostbaren Materialien Platin und Diamant bringen die Liebe und die Zuneigung, die bis zum Jubiläum überdauert haben, zum Ausdruck. Eine weitere originelle Möglichkeit, das Eheversprechen zum Jubiläum zu erneuern, ist es aber auch, den ursprünglichen Ehering behutsam in die neuen Ringe zu integrieren und so stilvoll im neuen Gewand weiter zu tragen. Wer sich hingegen tatsächlich dafür entscheidet, zum Jubiläum auch die Ringe aufs Neue zu tauschen, braucht natürlich eine besondere Aufbewahrungsbox für die alten Ringe – bis man sie dann den Enkelkindern als schöne Erinnerung mit auf den Weg zum eigenen Jubiläum geben kann.

Hochzeitsjubiläum – Der Ringwechsel

Immer mehr Paare nutzen das eigene Hochzeitsjubiläum oder die Hochzeit Ihrer Kinder zum erneuten Ringwechsel. Dabei wird oft Wert darauf gelegt, dass der Ring aus besonders hochwertigen Materialien gefertigt ist. Damit soll die über die Jahre gewachsene Zusammengehörigkeit, die vielleicht noch nicht einmal bei der Eheschließung selbst in diesem Ausmaß vorhanden war, zum Jubiläum demonstriert und wieder versprochen werden. Deshalb bieten die meisten Juweliere neben hochwertigen Trauringen auch besonders schöne Zweitringe für das Jubiläum aus wertvollen Materialien an.

Dabei legt ein guter Juwelier großen Wert darauf, für jede Hand genau das richtige Material zu finden: Ob warm schimmerndes Rot-Gold, strahlendes Gelb-Gold oder kühles Weiß-Gold, für jeden Hauttyp gibt es für ein gelungenes Jubiläum den passenden Farbton im Angebot. Noch hochwertiger und in letzter Zeit besonders gern genommen sind Ringe aus wertvollem Platin, in die nach Belieben wunderschöne Diamanten eingearbeitet werden. Die funkelnden Steine auf dem neuen Ring erinnern dann vielleicht immer wieder aufs Neue an die strahlenden Augen beim Ja-Wort.

Alle vorgestellten Modelle empfehlen sich natürlich auch für die „Zweit-Ehe“, die in der Regel von Menschen eingegangen wird, die bereits auf ein Stück Lebensweg zurückblicken und sich damit auch exklusivere Modelle zur Trauung leisten können.

Hochzeitsjubiläum –  Ideen & Tipps, die einfach umsetzbar sind

Keine Idee wie man das Hochzeitsjubiläum feiern soll? Wir haben die Lösung!
Blick man Jahre zurück so kann man es kaum glauben – es sind schon 25 oder sogar 50 Jahre Ehe vergangen. Das Haus ist fertig oder die Kinder sind bereits aus dem Haus. Das ist genau der richtige Grund zum Feiern. Immer mehr Ehepaare möchten ihr Hochzeitsjubiläum feiern. Deswegen finden Sie hier Anhaltspunkte wie Sie eine passende Jubiläumsfeier organisieren und jeden Ihrer Gäste glücklich machen können.

Vorbereitung – Jubiläumseinladung

Es wird ganz besonders edel: Jubiläumseinladung auf stilvollem Papier, Champagner statt Sekt und ein traumhaftes Menü. Dazu muss auch die Tischdeko stimmen. Um dieses unvergessliche Erlebnisses zu gestalten, geben Ihnen feine Servietten, Tischfeuerwerke, Tischbänder mit aufgedruckten Namen sowie aufwendiger Blumenschmuck, die Möglichkeit.

Gartenparty

Hochzeitsjubiläum
Ganz besonders beliebt sind heutzutage Gartenpartys, die vor allem für ein Hochzeitjubiläum ideal sind. Man kann sich in einer natürlichen Umgebung entspannen und mit den Liebsten unbeschwert tratschen. Währenddessen man den Zirpen der Tiere lauscht und Glühwürmchen beim Herumschwirren zusieht.
Es gibt hochwertiges
Einweggeschirr, das mit hochwertigem Porzellan mithalten kann. Außerdem gibt es Dekorationsmaterial für die Tafel, Girlanden oder Ballons. Auf diese Weise wird die Party besonders geschmackvoll und praktisch ausgerichtet. Alle  Dekorationsartikel sind erschwinglich und hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

Darüber hinaus gibt es weiter Tischdeko-Ideen. Flitterkonfetti mit dem Jubiläumsjahr über den Tisch verstreut, silber- und goldfarbene Girlanden, Luftballons und Lampions schaffen schnell die gewünschte Stimmung. Auf dem Tisch der Jubilare kann die Hochzeitskerze stehen. Welche schon vor vielen Jahren auf ihrer Hochzeit gebrannt hat. Die Kerze wurde schon zu zahlreichen Jahrestagen fleißig benützt? Dann sollte man mit sich einer neuen Kerze mit Jubiläumssymbol aushelfen. Eine gut durchdachte und schön gestalte Gartenparty wird bestimmt ein Erfolg!

Hochzeitsjubiläum im Überblick:

  • 3 Jahre: Lederhochzeit
  • 4 Jahre: Seidenhochzeit
  • 6 Jahre: Zinnhochzeit
  • 7 Jahre: Kupferhochzeit
  • 8 Jahre: Blecherne Hochzeit
  • 9 Jahre: Keramikhochzeit
  • 11 Jahre: Stählerne Hochzeit
  • 12 Jahre: Nickelhochzeit
  • 13 Jahre: Veilchenhochzeit
  • 14 Jahre: Elfenbeinhochzeit
  • 20 Jahre: Porzellanhochzeit
  • 35 Jahre: Leinweber- oder Leinwandhochzeit
  • 45 Jahre: Messinghochzeit
  • 75 Jahre: Kronjuwelenhochzeit
  • 80 Jahre: Eichenhochzeit
  • 100 Jahre: Himmelhochzeit