• Von iris
  • in Blogartikel für das Brautpaar
  • Mai 7, 2021

Hochzeitsbäume – Das ideale Geschenk für eine glückliche Ehe

Als Gast auf einer Hochzeit stellt sich, direkt nach der Frage des perfekten Outfits, schnell die Frage nach dem richtigen Geschenk für die frisch Vermählten. Viele greifen hier ausschließlich zu den allseits beliebten Geldgeschenken. Diese sind zwar universell einsetzbar, jedoch selbst in Form eines krähenden Schwans auf einer Brücke gefaltet, nicht sehr originell.



Etwas mit Symbolkraft soll es sein, etwas Langlebiges und wenn möglich auch noch etwas Hochwertiges. Ein Hochzeitsbaum stellt für diesen Fall das ideale Geschenk dar. Bäume sind jeher ein Symbol für das Leben. Aus diesem Grund, pflanzen auch viele frisch gebackene Eltern ihren Kindern einen Lebensbaum. Durch die Wurzeln fest mit der Erde verbunden muss man diesen Baum hegen und pflegen um ihn am Leben zu erhalten. Das lässt sich ideal auf die Ehe übertragen. Die Eheleute müssen sich gemeinsam den kommen Aufgaben stellen. Wie auch die Ehe muss der Baum gepflegt werden, es muss sich gekümmert und gesorgt werden um eventuell eines Tages die Früchte ernten zu können. Die Früchte werden von einem jungen Ehepaar häufig als zukünftige Kinder gesehen und vielleicht braucht es dann ja bald einen Lebensbaum.

Hochzeitsbäume verändern sich, ähnlich wie die Ehe, mit der Zeit. Sie bringen daher eine starke Symbolik mit sich. Sind sie zu Beginn noch jung und fragil, so gedeihen sie mit guter Pflege zu robusten Bäumen, die nichts so schnell erschüttern kann. Sie erinnern das glückliche Paar unentwegt an die eigene Hochzeit und liefern damit immer wieder einen Moment der Erinnerung, auch in schwierigen Zeiten.

Bei der Wahl des Baumes kann individuell auf jedes Paar eingegangen werden. So ziemlich jedes Hochzeitspaar verbindet mit einem bestimmten Baum eine Geschichte. Das romantische Kennenlernen beim Picknick unter den großen Eichen? Oder sogar der Heiratsantrag am Fuße der Lerchen? Der Ausflug ins japanische Restaurant mit dem schönen Bonsai am Eingang? Diesen Baum auszuwählen und zu schenken wird dem Brautpaar auf der Hochzeitsfeier einen unvergesslichen Moment bescheren.

Es gibt für jedes Brautpaar den passenden Geschenkbaum. Reist ein Paar gerne auf der ganzen Welt umher, so freut es sich vielleicht über einen exotischen Bonsai. Ist das frisch vermählte Paar eher ruhig und romantisch, so kann man dieses Paar eher mit einem verzweigten Geschenkbaum mit vielen Blättern erfreuen.

Der Hochzeitsbaum bietet als Geschenk nicht nur eine wunderschöne Symbolik, sondern vor allem auch die Möglichkeit individuell auf das Brautpaar einzugehen. Mit der tiefen Bedeutung stellt der Hochzeitsbaum ein modernes und genauso zeitloses Geschenk für eine lange, glückliche Ehe dar.

  • 284
    Shares

Weitere Artikel