Hochzeit planen : Detailarbeit für das Brautpaar




 

 

 

Eine Hochzeit planen ist immer eine zeitaufwendige Aufgabe, die man frühzeitig beginnen sollte. Für eine große Hochzeit lassen sich Paare in der Regel 12 Monate oder mehr Zeit, um auch das letzte Detail perfekt zu gestalten. Es ist ratsam, den Plan nach einer logischen Folge zu strukturieren. So sollte man die ersten Wochen nach der Entscheidung zu heiraten dazu benutzen, um grundlegende Fragen zu klären. So sollte festgelegt werden, welche Art von Hochzeit man sich wünscht und welcher Termin dafür angesetzt werden kann. Besonders wichtig ist es auch, gleich zu Anfang ein Budget zu erstellen, das für die Hochzeit zur Verfügung steht. Davon hängt alle weitere Planung ganz wesentlich ab. Zum Grundgerüst beim Planen der Hochzeit gehören:

– Budget definieren
– Hochzeitsart wählen
– Termin bestimmen
– Vorläufige Gästeliste aufstellen

Hat man einmal entschieden, ob man eine kirchliche Hochzeit wünscht oder nur standesamtlich heiraten wird, kann man auch schon die Garderobe für die Hochzeit planen. Besonders das Brautkleid für die kirchliche Trauung nimmt einige Zeit in Anspruch. Auch die Ringe sollten rechtzeitig ausgewählt werden, so dass sie graviert werden können.

Detailplanung vor der Hochzeit

Mit den Näherrücken des Hochzeitstermin wird auch die Planungsarbeit intensiver. Einladungen müssen geschrieben und versendet werden und es gilt die letzten Details zur Dekoration festzulegen. Des Weiteren muss die Sitzordnung ausgearbeitet und die Tischkarten angefertigt werden.
Während der Planung der Hochzeit sollte man unbedingt auch an die Unterhaltung der Gäste während der Feier denken. Eine Live Band sorgt immer für gute Stimmung und man kann sich auch dazu entscheiden, einige bewährte Partyspiele zu organisieren, bei denen die Gäste miteinander ins Gespräch kommen.
Um alle diese Details zu planen, legen viele Paare eine Checkliste an. Damit kann man verhindern, dass einzelne Punkte in Vergessenheit geraten und legt damit die beste Grundlage zu einer gelungenen Hochzeit.