• Von iris
  • in Ideen / Hochzeitsplanung
  • Juni 17, 2020

Hochzeit mit Wedding Planer organisieren – lohnt es sich?

Mit der Antwort „ja“ auf die heiß begehrte Frage „Willst du mich heiraten?“ beginnt für viele Paare eine aufregende Zeit. Vom Festlegen des Hochzeitstermins über die Auswahl der Location bis hin zur Tischordnung gibt es viel zu tun. Bei all dem Stress, den eine Hochzeitsplanung mit sich bringt, vergessen manche Paare sich auf den schönsten Tag im Leben richtig einzustimmen. Von einem Termin zum nächsten geht es und oft kommt die Zweisamkeit zu kurz. Neben Job und Haushalt eine Hochzeit zu planen ist gar nicht so einfach. Doch Unterstützung gibt es von professioneller Seite. Dann nämlich, wenn sich Paare für einen Weddingplaner entscheiden.



Was macht ein Weddingplaner?

Bei einer Hochzeit gibt es so viel zu organisieren, dass viele Paare gar nicht wissen wo sie anfangen sollen. Einmal wird beim Fotografen angerufen, dann steht wieder die Anprobe des Hochzeitskleides auf dem Programm und man hat das Gefühl bis zum Tag X nicht fertig zu werden. All dieser Stress nimmt ein wenig die Vorfreude auf das bevorstehende Ereignis. Mit einem Hochzeitsplaner verschaffen sich Braut und Bräutigam Erleichterung in dem ohnehin schon stressigen Alltag.

Die Zeit ist knapp, die To-Do Liste lang. Wer die Aufgaben an einem Hochzeitsplaner überträgt, schafft sich den Kopf frei für die wirklich wichtigen Dinge. Anstatt sich mit dem Druck der Einladungskarten und der Angebotseinholung bei mehreren Fotografen zu befassen, suchen Paare in Ruhe die Eheringe aus oder nehmen sich Zeit für die Auswahl der Festtagsrobe. Der Weddingplaner übernimmt je nach Übereinkunft mit dem Brautpaar zahlreiche Aufgaben. Es ist möglich, das umfangreiche All-in Angebot zu buchen oder auch nur Einzelleistungen in Anspruch zu nehmen. Hier einige der wichtigen Aufgaben eines Weddingplaners:

– Unterstützung bei der Auswahl einer Location

– Hilfe bei der Auswahl von Dekoration und Blumenschmuck

– Auswahl der Cateringunternehmen und Zusammenstellung der Menüs

– Beauftragt Hochzeitsfotografen

– Hilft bei Formalitäten rund um das Standesamt, organisiert bei Bedarf einen Shuttledienst vom Flughafen oder Bahnhof

– Berät in Modefragen und hilft dabei Friseur und Stylist auszuwählen

Kurz gesagt, ein Weddingplaner bietet ein umfangreiches Angebot an Dienstleistungen. Welche davon das Brautpaar in Anspruch nimmt, hängt vom Budget und vom persönlichen Geschmack ab. Selbst wenn Paare keinen Gewinn in einem online Casino einstreifen, sind einzelne Dienstleistungen bei einem Weddingplaner durchaus finanzierbar.

Tipps für die Auswahl eines Weddingplaners

Bei der Auswahl eines Weddingplaners ist Mundpropaganda Goldes Wert. Am besten erkundigen sich Paare im Freundes- und Bekanntenkreis ob jemand bereits gute Erfahrungen mit einem Hochzeitsprofi gemacht hat. Außerdem betreiben die meisten Weddingplaner eine Homepage, wo sie im Detail Auskunft über die von ihnen angebotenen Leistungen geben. Eine Hochzeit ist eine sehr persönliche Sache, daher muss auch die Chemie zwischen dem Brautpaar und den Profis stimmen. Wie gut man miteinander zusammenarbeiten kann, zeigt sich in den meisten Fällen schon in einem ausführlichen Erstgespräch. Darin erklärt das Brautpaar, wie es sich die Zeremonie und die Feier vorstellt und der Hochzeitsplaner erstellt einen Kostenvoranschlag.

Beim ersten Beratungsgespräch gilt auch zu klären, wie der Planer seine Leistungen abrechnet. Nimmt das Brautpaar nur einen Teil der Angebote in Anspruch, kann die Abrechnung unter Umständen auf Stundenbasis erfolgen. Ansonsten ist auch ein Pauschalbetrag der gesamten Hochzeitskosten möglich. So kann sich der Weddingplaner zum Beispiel 10 bis 20 Prozent des gesamten Hochzeitsbudgets verrechnen.

Wer beim Engagement eines Weddingplaners sparen möchte, entscheidet sich für einen Profi in der Nähe des Wohnortes. Denn meistens werden auch Fahrtkosten verrechnet, die bei einem lokalen Weddingplaner naturgemäß niedriger ausfallen. Im Internet findet man zahlreiche Angebot von Weddingplaner in jeder größeren Stadt.

  • 284
    Shares

Weitere Artikel