Heiratsantrag unter dem Weihnachtsbaum – Ideen

 

 

 

 

 

Vor allem wenn es draußen wieder etwas kühler wird, suchen wir die Liebe und Geborgenheit unseres Partners. Wäre das nicht die schönste Gelegenheit, diese Zeit zu nutzen um der Liebsten/dem Liebsten die Frage aller Fragen zu stellen?

Hier haben wir für Sie die schönsten Ideen für einen Heiratsantrag in der Weihnachtszeit zusammengestellt:

Wäre eine vorweihnachtliche Reise in die Stadt der Liebe, nach Venedig, nicht wunderschön?

Träumt denn nicht jede Frau von italienischem Flair?

Es gibt nichts schöneres als eine romantische Schlittenfahrt mit Fackeln und dem Antrag zur rechten Zeit…

Für einen  unvergesslicher Heiratsantrag müssen Sie nicht immer viel ausgeben, denn es gibt viele schöne Ideen, die auch mit wenig Geld zum umsetzen sind:

Ein selbstgebastelter Adventskalender?  Dann das große Highlight am 24. Dezember mit dem Heiratsantrag!

Backen Sie doch einfach Ihren Antrag selbst: Die Liebeserklärung können Sie doch einfach auf die aufselbstgebackene Kekse schreiben. Am besten mit Lebensmittelfarbe oder Schokoladenguss. Oder Sie versuchenn es mit Buchstaben-Ausstechformen und backen Ihren gewünschten Schriftzug, z.B. „Willst Du meine Frau werden?”Legen Sie doch einfach alles beschrifteten Kekse auf ein Tablet oder hängen Sie es liebevoll auf einen Weihnachtsbaum.

Natürlich können Sie es auch beim Konditor aufgeben, denn nicht jeder ist immerhin ein guter Bäcker.

War nichts passendes für Sie dabei? Probieren Sie es doch einfach  mit einer speziellen Deko für den Weihnachtsbaum aus: Dieses Jahr vielleicht einmal alles in Herzform! Ober Sie schreiben kleine Kärtchen mit Liebeserklärungen und hängen diese an den Weihnachtsbaum. Besonders einzigartig, wenn diese mit der Hand geschrieben und möglicherweise mit einem gemeinsamen Foto dekoriert sind… Aber auch ein „Brilli” macht sich als Weihnachtsbaumschmuck besonders gut, damit kann man einfach nichts falsch machen!