Grüne Hochzeit – den Bund fürs Leben schließen

 

 

 

 

 

Die grüne Hochzeit ist der Tag der Eheschließung, der häufig auch als weiße Hochzeit bezeichnet wird. Auch wenn man heute bei dem Begriff “Grün” eher an eine Feier nach ökologischen Gesichtspunkten denkt, so hat die grüne Hochzeit doch damit nichts zu tun. Dieser Name steht schon seit Jahrhunderten für den Tag der Hochzeit und bringt die Unreife dieser Ehe zum Ausdruck, die eben erst geschlossen wurde. Erst im Laufe der Zeit wird sie wachsen und die Farbe einer reichen Frucht annehmen. Gleichzeitig steht die Farbe Grün jedoch auch für Fruchtbarkeit. So spielt die Bezeichnung “Grüne Hochzeit” auch auf den Wunsch an, dass die Ehe mit Kindern gesegnet und auch in allen anderen Aspekten fruchtbar sein möge.

Bräuche zur Grünen Hochzeit

Zum Tag der Hochzeit, oder der Grünen Hochzeit werden viele alte Bräuche gepflegt, die dem Brautpaar Glück bringen sollen. Dazu gehören:

  • - Reis werfen
  • - Hochzeitstauben fliegen lassen
  • - Tanz mit dem Schleier
  • - Gemeinsames Baumstamm zersägen des Brautpaars

Auch heute macht es viel Freude, solche alte Sitten in die Grüne Hochzeitsfeier zu integrieren. Nicht nur gewähren Sie dem Hochzeitspaar ein Gefühl von Romantik, sondern dienen gleichzeitig auch zur Unterhaltung der Hochzeitsgäste. Verbundenheit mit alter Tradition wird immer wieder als gutes Omen und gute Basis für eine Ehe angesehen.

Zur Grünen Hochzeit gratulieren

Ist man zur Grünen Hochzeit eingeladen, so ist es üblich, dem jungen Paar gleich nach der Trauung zu gratulieren. Vor dem Standesamt oder vor der Kirche erwarten die Gäste das Brautpaar und begrüßen es mit viel Jubel. Dabei werden oft Rosenblätter gestreut oder man lässt mit Helium gefüllt Hochzeitsballons aufsteigen. Oft gibt es auch gleich vor Standesamt oder Kirche einen Sektempfang, so dass man auch gleich gebührend auf das junge Paar anstoßen kann und sich gleichzeitig wunderbar auf das folgende Fest einstimmt.

Wie geht es weiter?

  • - Tag der Heirat: Grüne Hochzeit
  • - 5 Jahre: Hölzerne Hochzeit
  • - 10 Jahre: Rosenhochzeit
  • - 20 Jahre: Porzellanhochzeit
  • - 25 Jahre: Silberhochzeit
  • - 30 Jahre: Perlenhochzeit
  • - 40 Jahre: Rubinhochzeit
  • - 50 Jahre: Goldhochzeit
  • - 60 Jahre: Diamanthochzeit