Glücksboten / Weiße Tauben / Unvergessliche Augenblicke

Glücksboten – weiße Hochzeitstauben

Durch nichts anderes wird eine Hochzeit unvergesslich und romantisch – weiße Hochzeitstauben, die gleichzeitig freigelassen werden. Dem Brautpaar stockt der Atem, wenn die schneeweißen Glücksboten nach der Trauung in den Himmel aufsteigen. Hochzeitstauben stehen als Symbol für Liebe, Glück und Frieden und sollen dem Brautpaar Wohlstand und Erfolg in der Ehe bescheren.

100 rote Herzen

Beinahe romantisch wie das Freilassen von Hochzeitstauben ist das Aufsteigen von einem Luftballonmeer aus roten Herzballons in den Himmel. Die Hochzeitsgäste können  Postkarten mit lieben Glückwünschen oder kleinen Überraschungen für das Brautpaar an die Luftballons anhängen. Versprochene Überraschungen müssen natürlich versprochen werden, wenn die Karte an Brautpaar zurückgeschickt wird.

Krönender Abschluss: Hochzeitsfeuerwerk

Ein riesiges Hochzeitsfeuerwerk nach Einbruch der Dunkelheit bieter unvergessliche Augenblicke und ist ein krönender Abschluss. Heutzutage wird durch das Feuerwerk die große Freude der Hochzeitsgesellschaft über die frisch geschlossenen Ehe ausgedrückt. Früher diente es zur Vertreibung der Geister. In China ist es üblich, dass man den eigentlichen Hochzeitstag mit lautem Geknalle am Morgen beginnt, wofür die Brauteltern richtig tief in die Tasche greifen.
Unser Tipp: Für ein Feuerwerk muss man eine Sondergenehmigung beim Ordnungsamt einholen, daher ist es ratsam, sich vorher an einen professionellen Feuerwerksveranstalter zu wenden!

Leuchtendes Ballonfinale

Luftballons sind die billigere Variante zu einem Feuerwerk. An die Luftballons, die mit Helium gefüllt sind, werden brennende Wunderkerzen gehängt, im im Aufsteigene im Dunkeln leuchten. Für jedes Brautpaar ein unvergessliches und romantisches Erlebnis!