• Von iris
  • in Blogartikel für das Brautpaar
  • Oktober 3, 2018

Checkliste – Fragen an die Hochzeitslocation

Die Wahl der Hochzeitslocation ist essentiell für das Gelingen der Hochzeit. Deshalb sollte man sich auch genau über alle Details informieren, wenn man eine Location gefunden hat, die einem zusagt. Dazu gilt es, die richtigen Fragen zu stellen.

Hinweis: In unserem Branchenbuch finden Sie eine große Auswahl an passenden Hochzeitslocations.

Allgemeine Informationen

Zunächst gilt es natürlich, herauszufinden, ob der Termin, den man geplant hat, noch frei ist und ob diese Location exklusiv ist, oder ob an dem Termin gleichzeitig auch noch eine andere Hochzeit stattfinden wird. Natürlich sollte man sich über die Preise informieren und mögliche Beschränkungen in Bezug auf Feuerwerk, Kerzen und ähnliche Details kennen lernen. Auch sollte man prüfen, ob ausreichende Parkplätze vorhanden sind.

Räumlichkeiten erforschen

Es gilt zu überprüfen, wie viele Gäste in der Location Platz finden. Auch sollte man die Außenanlagen betrachten, um mögliche Aktivitäten im Freien zu unternehmen. Toilettenanlagen, Garderobe für die Gäste, Größe der Tanzfläche und das Vorhandensein eines Raucherbereichs sollten ebenfalls erforscht werden. Schließlich gilt es, die Anordnung und das Eindecken der Tische abzuchecken.

Verköstigung der Gäste: Festagsmahl und Getränke für die Hochzeit

Es muss in Erfahrung gebracht werden, ob das Catering durch die Location erfolgt, oder ob auch externe Caterer benutzt werden können. Übernimmt die Location das Catering, so gilt es, Menüvorschläge und Kosten zu diskutieren. Dabei sollte man entscheiden, ob ein Buffet oder ein am Tisch serviertes Menü bevorzugt wird. Auch sollte man erfragen, ob es spezielle Menüvorschläge für Vegetarier und Kinder gibt. Ideal ist es, ein Probe Essen zu vereinbaren, damit man sich über die Qualität orientieren kann. Auch die Kosten für das Probe Essen sollten erfragt werden. Ebenfalls ist es wichtig, über das Einrichten einer Bar und eines Kuchenbuffets nachzudenken und in Erfahrung zu bringen, welcher Service vom Personal der Location geleistet wird. Das gilt in Bezug auf die Betreuung des Gäste ebenso, wie für Reinigungsarbeiten.

Unterhaltung der Gäste

Auf der Hochzeitsfeier möchte man die Gäste über viele Stunden hinaus optimal unterhalten. Daher sollte man bei der Location auch überprüfen, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Ist beispielsweise eine Musikanlage vorhanden und gibt es einen Platz für eine Band? Auch ist es wichtig zu wissen, ob die Musik nur bis zu einer bestimmten Uhrzeit gespielt werden darf. Es sollte eine Tanzfläche vorhanden sein und wenn man kleine Unterhaltungseinlagen plant, auch die Möglichkeit, eine Bühne zu improvisieren. Ausreichende Steckdosen sind ebenfalls wichtig, um Musikanlagen, Verstärker, Projektoren und ähnliche Geräte anzuschließen. Wenn Kinder zur Hochzeit kommen, ist es positiv, wenn ein Spielplatz vorhanden ist.

Unterbringung der Gäste

Feiert man in Entfernung vom Wohnort oder kommen viele Gäste von auswärts, muss man auch über die Unterbringung der Hochzeitsgäste nachdenken. Es sollte überprüft werden, ob es ein Hotel in der Nähe der Location gibt. Bei dem Hotel kann man nachfragen, ob eine Hochzeitssuite zur Verfügung steht und ob mehrere Zimmer für den Hochzeitstermin reserviert werden können. Natürlich gilt es, den Zimmerpreis in Erfahrung zu bringen und ob dieser ein Frühstück enthält. Unter Umständen kann man auch einen Rabatt für die Hochzeitsgäste erwirken, wenn mehrere Zimmer gebucht werden.

Autor kontaktieren

Weitere Artikel