• Von iris
  • in Blogartikel für Produkte
  • Mai 23, 2018

Etwas Hilfe gefällig? – Das sollten Sie bei der Wahl Ihres Hochzeitsplaners beachten

Rund 400.000 deutsche Paare geben sich pro Jahr das Ja-Wort. Laut einer Statistik von Statista aus 2016 ist die Tendenz sogar steigend. Viele Paare entscheiden sich dazu, ihre Hochzeit selbst zu planen – wenn die eigene Hochzeitsplanung jedoch zu überwältigend wird, dann kann ein Profi im Hochzeitsbereich eine riesige Erleichterung sein. Hochzeitsplaner helfen bei jedem Schritt und jeden Detail auf dem Weg zur perfekten Hochzeitsfeier und haben dabei eine Menge Tipps und Tricks auf Lager. Mit der Hilfe von einem Organisator können besonders gute Deals erreicht und die schönsten Locations entdeckt werden. Wenn Sie nicht genau wissen, wonach Sie suchen, bietet ein Hochzeitsplaner viele verschiedene Ideen und Inspirationen an, bis die perfekte Wahl getroffen ist. Und die Wahl liegt natürlich immer noch bei Ihnen, denn der Hochzeitsplaner ist nur eine unterstützende Kraft und kein Entscheidungsträger. So bleibt das Endresultat immer noch in Ihrer Hand, ohne dass verschiedene Stressfaktoren die Vorfreude verderben. Der perfekte Hochzeitsplaner sollte ein paar ganz unterschiedliche Eigenschaften mit sich bringen. Wir haben uns die wichtigsten angesehen!

Organisationstalent

Der Hochzeitsplaner muss im gesamten Planungsprozess immer den Überblick bewahren. Das ist nicht immer einfach, denn eine Hochzeit besteht aus unzähligen kleinen und großen Tasks, die nicht übersehen werden dürfen. Daher ist es wichtig, dass ein Hochzeitsplaner übersichtliche Mappen oder Ordner gestaltet, in denen alle Informationen, Termine und ausstehende Fragen aufgelistet sind. Diese Informationen sollten für das Brautpaar leicht einsehbar sein, um überflüssige Sorgen und unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Wenn die Kunden wissen, dass alles unter Kontrolle ist, können sie sich entspannen und gelassen auf den großen Tag warten. Auch das Budget der Hochzeit muss im Vorhinein besprochen und von dem Planer gut eingeteilt werden. Auch mit der Zeiteinteilung sollte sorgsam umgegangen werden. Dabei sollte ein Hochzeitsplaner darauf achten, genügend Zeit zwischen verschiedenen Terminen zu lassen, damit das Hochzeitspaar nicht mit zu vielen Entscheidungen gleichzeitig überrumpelt wird. Außerdem sollte genügend Zeit bis zur Hochzeit bleiben, damit unerwartete Situationen wie Lieferschwierigkeiten oder Absagen problemlos behoben werden können.

Flower

Das Brautpaar im Fokus

Der Hochzeitsplaner soll zwar guten Geschmack mitbringen, seine eigene Meinung jedoch nicht ungefragt einbringen. Stattdessen soll er die Vorlieben seiner Kunden genau kennenlernen und passende Vorschläge bringen, die sowohl stilvoll sind, als auch den Geschmack von Braut und Bräutigam treffen. Dabei sind natürlich auch kreative Ideen immer gerne erwünscht. Gute Kommunikationsfähigkeiten sind ein absolutes Muss, denn Missverständnisse und aneinander vorbeireden, kann schwerwiegende Konsequenzen haben. Wer mit dem Brautpaar regelmäßig alle Entscheidungen absegnet, kann jedoch nichts falsch machen. An dem großen Tag ist der Hochzeitsplaner nicht nur Organisator, sondern gleichzeitig auch Freund und Vertrauter. Mit gutem Zureden und beruhigenden Worten können laut Zeit.de Nervosität und kalte Füße ganz einfach bekämpft werden. Denn das Gefühl der Unsicherheit am großen Tag ist keine Seltenheit. So sollen bei einer Umfrage ganze 47% der Männer und 38% der Frauen kurz vor der Trauung Angst bekommen haben. Das ist also ganz normal.

Gut im Business

Ein erfolgreicher Hochzeitsplaner muss nicht nur einfühlsam und organisiert sein, sondern auch das Geschäftliche übernehmen können. Im Film „Wedding Planer – verliebt, verlobt, verplant“ von 2001 mit Jennifer Lopez klappt das nicht sonderlich gut, denn die Hochzeitsplanerin setzt sich oft einfach nicht durch. Eine echte Businessfrau wie Jennifer Lopez würde hierbei bestimmt eine bessere Figur machen, denn sie kann sich extrem gut verkaufen. Wie anders hätte sie sonst einen gigantischen Deal mit dem Planet Hollywood Resort Casino ergattern können, der ihr laut Betway Casino mehr als 1.000.000 Dollar bei einer Show einbrachte. Dazu muss man Talent im Networking haben und die richtigen Beziehungen aufbauen können. So wird nicht nur der Kundenstock erweitert, sondern auch besonders gute Angebote erhascht. Wer die richtigen Ansprechpersonen kennt, bekommt vielleicht beim Kleiderkauf einen Discount oder kann einen kurzfristigen Termin in einer besonders beliebten Location ergattern.

Business

Nerven aus Stahl

Egal was passiert, ein Hochzeitsplaner darf niemals die Nerven verlieren. Eine ruhige Ausstrahlung und ein freundliches Lächeln sind das A und O in Stresssituationen. Nur so kann das Paar seinen Hochzeitstag genießen, ohne sich um ein mögliches Chaos auf der Hochzeit Sorgen machen zu müssen. Außerdem sollte der Hochzeitsplaner auf alle Eventualitäten vorbereitet sein und immer einen Plan B im Petto haben, falls etwas schief geht. Wenn zum Beispiel das Wetter nicht mitspielt oder ein Problem bei der Sitzordnung ausbricht, muss der Profi einspringen und die Aufregung möglichst leise aus der Welt schaffen, ohne das Paar zu beunruhigen. Unter Druck gut zu funktionieren, ist für viele Menschen besonders schwierig. Wer jedoch im Hochzeitsgeschäft hoch hinaus will, sollte sich auf einige stressige Momente einstellen und Strategien entwickeln, um mit diesen Situationen besser umgehen zu können.

Hochzeitsplaner können die Organisation des schönsten Tages im Leben stark vereinfachen und etwas Druck von dem Brautpaar nehmen. Wer nach dem richtigen Profi sucht, sollte dabei vor allem auf sein Bauchgefühl achten. Haben Sie das Gefühl, dass der Hochzeitsplaner gut organisiert ist, gut verhandeln kann und auf ihre Bedürfnisse ideal eingeht, dann haben Sie Ihr Ass gefunden!

Autor kontaktieren

Weitere Artikel