• Von iris
  • in Blogartikel für das Brautpaar
  • December 20, 2018

DIY Pom Poms – Einfache Dekoration mit großer Wirkung

Pom Poms sind eine großartige Dekorationsidee, mit der eine romantische Wirkung erzielt werden kann. Die Pom Poms lassen sich ganz leicht selbst basteln. Dazu braucht man Krepppapier in den Farben der Hochzeit. Das Papier wird in mehreren Lagen wie ein Akkordeon gefaltet und dann in der Mitte mit einem Faden zusammen gehalten. Mit der Schere rundet man die Ecken ab und zieht schließlich die Lagen auseinander. So entsteht ein hübscher Ball, der an dem Mittelfaden aufgehängt werden kann.

Diese Bastelmaterialien werden benötigt:

1.) Draht

2.) Schere

3.) Nylonfaden

4.) 15-20 Lagen Seidenpapier in der Farbe Ihrer Wahl

Liegt alles bereit? Dann kann es auch schon losgehen! In nur wenigen Schritten gelangen Sie zu Ihrem individuell angefertigten und einzigartigen Pompom.

Schritt 1: Das Seidenpapier falten Sie wie ein Akkordeon zusammen.

Schritt 2: Dann schneiden Sie die Enden entweder spitz oder rund zu.

Schritt 3: Für sicheren Halt binden Sie den Draht um die Mitte. Die abstehenden Enden können Sie abzwicken oder abschneiden.

Schritt 4: Um den Draht herum befestigen Sie nun den Nylonfaden. Dieser Faden ist dafür da, um Ihr Pompom später aufhängen zu können.

Schritt 5: Nun können Sie das Seidenpapier aufziehen und die einzelnen Lagen nach oben ziehen. Fertig ist Ihr hübscher Pompom!

Eine tolle Deko-Idee ist es, mehrere DIY Pompoms in unterschiedlichen zueinander passenden Farben nebeneinander aufzuhängen. Auch für Partys sind diese DIY-Pompoms prima, um das Zuhause für die anstehenden Feierlichkeiten zu schmücken!

Video als Bastelanleitung

Keine Zeit zu basteln

In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an passenden “Pom Poms“.

Weitere Artikel