• Von iris
  • in Blogartikel für Hochzeitsgäste
  • Dezember 18, 2018

Heißluftballon mit Geldgirlande – die elegante Art, Geld zu schenken

Heute kommt es oft vor, dass sich das Brautpaar ein Geldgeschenk wünscht. Oft ist ein Hausstand bereits vorhanden, so dass die üblichen Geschenke wie Gläser und Geschirr von dem Paar nicht gebraucht werden. Auch kann es manchmal recht schwierig sein, eine gute Geschenkidee zu finden. In solchen Fällen ist Geld immer geeignet, sei es, für die Flitterwochenkasse, oder um für eine größere Anschaffung zu sparen. Doch scheint es der Feiertagsstimmung auf der Hochzeit nicht angemessen, einfach einen Umschlag mit Geld zu überreichen. Der Heißluftballon mit Geldgirlande ist eine tolle Idee zum selber Basteln, mit dem man das Geld auf eine aufsehenerregende Weise verschenken kann.

So lässt sich die Idee umsetzen

Man benötigt verschiedene Gegenstände, um diese Bastelidee ausführen zu können.

Diese Bastelmaterialien werden benötigt:

1.) Korb

2.) Lampenschirm

3.) Strohhalm

4.) Hochzeitspaar Figur

5.) Kordel

6.) Füllwatte für den Korb

Außerdem benötigt man Geldscheine, die in Schmetterlingsform gefaltet werden. Mit den Strohalmen und Spießen werden Ballon und Korb miteinander verbunden. Mit dem bunten Klebeband werden Fähnchen für die Girlandenschnur gemacht und schließlich die Geldscheine an der Girlande befestigt.

Video als Bastelanleitung

Keine Zeit zu basteln

Falls Sie keine Zeit haben einen passenden Heißluftballon zu basteln, finden Sie hier 3 passende Modelle.

 

 

  • 284
    Shares

Weitere Artikel