• Von iris
  • in Blogartikel für das Brautpaar
  • November 13, 2018

Dekorationsplanung für die Hochzeit

Eine schöne Dekoration trägt viel zur Stimmung bei der Hochzeit bei. Daher sollte die Hochzeitsdeko auch schon lange vor dem Fest detailreich geplant werden.

Eine Checkliste kann dabei helfen, die einzelnen Ideen festzuhalten. Auf diese Weise behält man den Überblick, so dass sich die Dekoration am großen Tag perfekt zusammenfügen lässt. In der Regel müssen mehrere Dekorationen ausgearbeitet werden. Für Kirche, Agape und Festsaal muss die Dekoration geplant und die verschiedenen Elemente besorgt werden. Daher sollte man überlegen, was zu jedem Anlass benötigt wird.

Deko für die Kirche

Kirchendeko Hochzeit

Ein Willkommensschild sollte die Gäste zunächst begrüßen. Dann sollte jeder Gast ein Programmheft erhalten, aus dem der Tagesablauf ersichtbar wird. Der Gang der Kirche sollte mit einem Hochzeitsteppich ausgestattet werden. Die Bänke werden mit Blumenschmuck versehen und die Stühle von Braut und Bräutigam sollten, ebenso wie der Altar, besonders üppig mit Blumen verziert werden. Es sollte auch an eine Ringschale gedacht werden, auf der die Ringe zum Altar gebracht werden.

Ausstattung für die Agape

Es sollte ein Tisch bereitstehen, auf dem das Gästebuch ausgelegt werden kann. Ebenfalls wird ein Tisch benötigt, auf dem die Geschenke abgelegt werden. Dieser sollte mit einem Schild deutlich gekennzeichnet sein. Auf dem Tisch wird eine Box für die Glückwunschkarten aufgestellt. Der Außenbereich kann beispielsweise mit Stehtischen, Laternen, Beachflags und anderen Artikeln attraktiv gestaltet werden. Natürlich darf auch die Bar nicht fehlen, die mit einem Schild gekennzeichnet sein sollte.

Deko für den Festsaal

Dekoration Hochzeit

Die Dekoration für den Festsaal sollte so gestaltet sein, dass die Gäste schon beim Eintreten begeistert sind. Um die Übersicht zu bewahren, sollte am Eingang ein Plan mit der Sitzordnung aushängen, so dass alle Gäste schnell ihren Sitzplatz finden können. Für die Tische braucht man Platz- und Menükarten und eine Blumendekoration, die sowohl zum Hochzeitsmotiv als auch zu Tischdecken und Geschirr passt. Auch Kerzen und Laternen sind als Tischdeko hervorragend geeignet. Bei einer eleganten Hochzeit werden Stuhlhussen zur Verzierung der Stühle eingesetzt. Auch für die Wände wird heute gerne mit Blumenschmuck gearbeitet. Blumenwände bilden beispielsweise einen faszinierenden Hintergrund für das Kuchenbuffet. Luftballons werden ebenfalls gerne als Dekoration für den Saal eingesetzt. Hübsche Schilder sind eine weitere Möglichkeit, um die Deko aufzulockern. Im Internet kann man sich dazu viele Anregungen holen und auch eine Checkliste herunterladen, die bei der Planung der Hochzeitsdeko hilfreich ist. So vergisst man die Details nicht und darf am Hochzeitstag auf die perfekte Dekoration stolz sein.

In unserem Büchershop finden Sie eine große Auswahl an passenden Büchern..

In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an passenden Artikeln für eine Hochzeit.

Autor kontaktieren

Weitere Artikel