• Von iris
  • in Blogartikel für das Brautpaar
  • September 18, 2020

Blumenkranz für die Braut

Der Blumenkranz feiert aktuell als Braut-Accessoire ein echtes Comeback. Egal, welcher Stil – ob Vintage, Greenery-, Boho-, Hippie- oder modern – jede Braut strahlt mit dem floralen Kopfschmuck an ihrem großen Tag besonders hell. Ein Blumenkranz-Stirnband oder der klassische Blumenkranz bietet eine hübsche, natürliche und in einigen Fällen sogar selbstgebastelte Alternative zum traditionellen Schleier oder Hochzeitskopfschmuck. In diesem Artikel haben wir einige Inspirationen und Tipps für Sie gesammelt.

Diese Blumen eignen sich

Da der Blumenkranz auch eine Zeit lange halten und nicht direkt nach der Trauung kaputt gehen soll, müssen Sie die richtigen Blumen für den Kopfschmuck wählen. Sie können auswählen zwischen frischen oder getrockneten Blumen, Blättern, Kräutern und sogar Gräsern. Allerdings sollten die Farben und Größen aufeinander abgestimmt werden. Wenn Sie selbst kein Händchen dafür haben, wenden Sie sich einfach an eine professionelle Floristin. Sie wird die Aufgabe gerne übernehmen.

Wir würden Ihnen immer frische Blumen für Ihren Hochzeitskopfschmuck ans Herz legen. Mit einem speziellen Spray vom Floristen können Sie auch einen frischen Blumenkranz lange haltbar machen, sodass sich dieser auch für einen langen Tag eignet. Wenn Sie die frischen Blumen am Tag vor der Hochzeit in den einer Plastiktüte in den Kühlschrank legen, halten die Blumen noch einmal etwas länger.

Inspiration

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere nützliche Tipps für die Hochzeitsplanung

  1. Alles zum Thema Hochzeitsplanung
  2. In 12 Monaten gemütlich die Hochzeit planen
  3. In 30 Tagen die Hochzeit planen
  4. Hochzeitskostenplaner
  5. Wie viel kostet eine Hochzeit
  6. Spartipps für die Hochzeit

Hinweis: In unserem BranchenbuchBüchershop und Onlineshop finden Sie alle nötigen Dienstleister und Produkte, damit Ihre Hochzeit ein voller Erfolg wird.

Weddingshop24
  • 284
    Shares

Weitere Artikel