• Von iris
  • in Blogartikel für Hochzeitsgäste
  • April 13, 2017

Abwechslungsreiche Spiele für den Junggesellenabschied

 

 

 

Der Junggesellenabschied wird von den Freunden von Braut und Bräutigam organisiert und ist für beide eine Gelegenheit, noch einmal ohne den Partner auf ausgelassene Weise mit den Freunden oder Freundinnen beisammen zu sein. Natürlich möchte man dieses denkwürdige Event so gestalten, dass keine Langeweile aufkommt. Traditionsgemäß gehören daher zu der Feier auch eine Anzahl von Spielen, bei denen zumeist von Braut oder Bräutigam verschiedene Aufgaben gemeistert werden müssen. Als Gast hat man die lustige Pflicht, bei der Auswahl dieser Spiele mitzuwirken. Es gibt eine Reihe von Spielen, die zu solchen Gelegenheiten beliebt sind. Es lohnt sich, schon im Vorfeld einmal zu planen, welche Spiele sich am besten eignen.

Hinweis: Du stellt dir die Frage, wie plant man eigentlich einen Junggesellenabschied? Hier findest du alle nötigen Details!

Spiele für die Braut

Es gibt zahlreiche Spiele für den Junggesellenabschied der Braut, bei denen viel Spaß aufkommt. Die meisten Spiele werden auf der Straße gespielt und die vorübergehenden Passanten werden zu Mitspielern. Beliebt ist beispielsweise die “Tanzstunde”, bei der die Braut einen Passanten auffordern muss, mit ihr den Hochzeitswalzer zu tanzen. Viel Spaß bringt auch das Schokolinsen Werfen. Dabei muss die Braut die männlichen Passanten mit Schokolinsen füttern, die sie diesen geschickt in den Mund werfen muss. Mit ein wenig Fantasie kann man sich selbst eine ganze Reihe von Spielen zum Junggesellenabschied ausdenken, an die die Braut noch lange zurückdenken wird.

Spiele für den Bräutigam

Beim Junggesellenabschied für den Bräutigam denken sich die Gäste gerne Spiele aus, bei denen der Bräutigam ein wenig gequält wird, um ihn an seine zukünftigen Pflichten zu erinnern. So muss der Bräutigam beispielsweise des Passantinnen auf der Straße die Schuhe putzen oder 10 Frauen finden, die gemeinsam mit ihm eine Polonaise durch die Fußgängerzone unternehmen. Ideenreichtum ist bei diesen Spielen gefragt und am Tag de Junggesellenabschieds haben die Gäste das Sagen.

 

Weitere Artikel