• Von iris
  • in Blogartikel für das Brautpaar
  • November 14, 2018

10 versteckte Hochzeitskosten

1.) Briefumschläge sollten direkt mit den Einladungskarten bestellt werden. Das gestaltet sich billiger, als die Umschläge späterhin im Papierwarengeschäft kaufen zu müssen. Man sollte auch das Porto gleich mit im Budget einplanen. Achtung: Übergroße Karten kosten mehr Porto.

2.) Bei der Budgetberechnung für die Kleidung der Braut müssen auch die Dessous eingeplant werden. Höschen und BH sollen zum Kleid passen und sind ein kostspieliger Posten, der nicht vergessen werden sollte.

3.) Während fast alle Bräute im Budget einen Posten für Make-up und Frisur am Hochzeitstag einplanen, wird oft vergessen, dass sowohl Frisur wie auch Make-up zunächst ausprobiert werden müssen. Auch diese Kosten gehören ins Budget.

4.) Pflegende Kosmetik sollte ebenfalls eingeplant werden. Einige Tage vor der Hochzeit sind nämlich eine Gesichtsmaske und eine Haarbehandlung angesagt.

5.) Bei der Papeterie kann man meistens sparen, wenn man Save the Dates, Einladungen und Danksagungen auf einmal bestellt. So kann auch das gleiche Design benutzt werden, was besonders elegant wirkt.

6.) Oft reicht das Budget für die Deko nicht aus, da Blumen teuer sind und es sich oft herausstellt, dass noch zusätzliche Dekoelemente notwendig sind. Hier kann man sparen, wenn man Waben, Pompoms und Girlanden selbst anfertigt.

7.) Beleuchtung kann preiswert gestaltet werden, wenn man schon lange vor der Hochzeit nach Sonderangeboten Ausschau hält. So kann man Teelichter, Lichterketten und Kerzen oft für einen Bruchteil des Preises erhalten und für die Hochzeit aufbewahren.

8.) Bei der Planung des Essens müssen auch einige zusätzliche Personen eingeplant werden. Dazu gehört beispielsweise das Essen für die Fotografen. Auch die Band wird häufig zum Hochzeitsessen eingeladen.

9.) Trinkgelder für das Servicepersonal gehören ebenfalls ins Budget und sollten vor der Hochzeit geplant werden.

10.) Alle Hochzeitsartikel sollten rechtzeitig bestellt werden. So kann man regelmäßigen Versand benutzen und braucht keine teuren Expresskosten zu zahlen.

Buchtipp

Das Buch DIY-Wedding von Silvie Milchers enthält viele Vorschläge für die DIY Wedding, wodurch Sie viele Kosten bei der Hochzeit einsparen können.

Hochzeitsprodukte 2019, die Sie bei jeder Hochzeit benötigen

Das sind die Top Produkte für das Jahr 2019, die Sie bei beinahe jeder Hochzeit benötigen.

Weitere nützliche Tipps für die Hochzeitsplanung für das Jahr 2019:

  1. Alles zum Thema Hochzeitsplanung
  2. In 12 Monaten gemütlich die Hochzeit planen
  3. In 30 Tagen die Hochzeit planen
  4. Hochzeitskostenplaner
  5. Wie viel kostet eine Hochzeit
  6. Spartipps für die Hochzeit

Hinweis: In unserem BranchenbuchBüchershop und Onlineshop finden Sie alle nötigen Dienstleister und Produkte, damit Ihre Hochzeit ein voller Erfolg wird.

Autor kontaktieren

Weitere Artikel