Styling Step by Step

 

 

 

 

 

Zuerst kommt die Frisur an die Reihe. Dabei wird das Haar gedreht, gesteckt, toupiert- daran kommt es ganz besonders darauf an, wie Ihre Traumfisur aussieht. Am Ende werden durch Perlen, Tüchern oder ähnlichem Schmuck passend zum Kleid Akzente im Haar gesetzt.

Als nächstes kommt das Make-up. Ihr individueller Stil wird, abgestimmt auf Ihr Hochzeitsoutfit, unterstirchen durch Lippenstift, Lidschatten und weitere  kleine Schmink-Details Ihren. Der Stylist ist dabei sehr vorsichtig: Durch das schneeweißes Kleid könnten Sie zu stark geschminkt erscheinen.

Das Outfit ist der nächste Punkt auf Ihrem Beautyprogramm. Haben Sie sich noch einmal frisch gemacht, dann schlüpfen Sie in aller Ruhe in Ihre Dessous, das Brautkleid und die Schuhe.

Durch Accessoires wie Schmuck, Handschuhe, Stola, Schleier und/oder Hut wird das Bild einer traumhaften Braut perfekt.

Für ein professionelles Styling – je nach Art des Make-ups, der Frisur und der Nervosität der Braut – benötigen Sie eineinhalb bis zweieinhalb Stunden.

Ein Tipp für aufgeregte Bräute: Eine Schulter-Nacken-Massage vom Stylisten kann Wunder wirken gegen zuckende oder verkrampfte Muskeln.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zum Hochzeit ABC